VG-Wort Pixel

Zelda Williams Tattoo zu Ehren ihres Vaters


Robin Williams' Tochter Zelda erinnert mit einem neuen Tattoo an den tragisch verstorbenen Schauspieler

Rührende Geste: Zelda Williams hat sich zu Ehren ihres toten Vaters Robin Williams ein neues Tattoo stechen lassen.

Die Tochter des so tragisch verstorbenen Schauspielers teilte eine Schwarzweiß-Aufnahme auf ihrer Instagram-Seite. Darauf zu sehen ist die rechte Hand der 25-Jährigen, die ein Kolibri-Tattoo ziert. "Für Poppo", schrieb sie liebevoll zu dem Foto. Unter den fliegenden Kolibri ließ sie sich das Geburtsdatum ihres Vaters tätowieren: 21.7.51. Zelda bedankte sich bei dem Tätowierstudio dafür, dass ihre Erinnerungen auf so eine schöne Weise lebendig geworden seien. Sie werde ihre Hand nun immer mit einem Lächeln ausstrecken.

Robin Williams beging im August dieses Jahres Selbstmord. Der Oscar-Preisträger wurde 63 Jahre alt.

mzi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken