Zayn Malik: Sänger beichtet Esstörung

Es muss eine schwere Zeit für Zayn Malik gewesen sein: Der Ex-Sänger von One Direction beichtete, unter einer Essstörung gelitten zu haben

Zayn Malik

Hammer-Beichte von Teenie-Schwarm (23, "Mind Of Mine"). Während seiner Zeit bei One Direction habe er unter starken Essstörungen gelitten. Wie unter anderem "Pagesix" berichtet, schreibt der Sänger dies in seiner brandneuen Autobiografie " ". Wenn er sich Bilder aus dem November 2014 heute ansehen würde, könne er erkennen, wie krank er damals gewesen sei. Es sei ihm erst nach dem Verlassen von One Direction bewusst geworden, dass es sich um eine Essstörung gehandelt habe.

Zayn Malik über seine Essstörumngen

"Es war nicht so, dass ich mir Sorgen um mein Gewicht gemacht habe, ich habe nur manchmal zwei oder drei Tage lang einfach nichts gegessen", schreibt Malik weiter. Er habe in dieser Phase so viel Gewicht verloren, dass er krank geworden sei. Mittlerweile gehe es ihm aber wieder besser.

SMS-Trennung?

Was wurde aus...

Boygroups im Wandel der Zeit

East 17
Backstreet Boys
Kevin Richardson ist seit dem Jahr 2000 mit der Schauspielerin Kristin Kay Willits verheiratet. Mit ihr hat der Sänger zwei Kinder. 2006 kehrte Richardson den "Backstreet Boys" den Rücken, um anderen Interessen nachzugehen; 2012 feiert er sein Comeback.
Howie "D" Dorough heiratet im Jahr 2007 seine langjährige Freundin Leigh Boniello und hat mittlerweile zwei Kinder.

31

Zuletzt machte der Musiker auch negative Schlagzeilen, als herauskam, dass er seine ehemaligeVerlobte per SMS abserviert haben soll. Malik hatte die SMS-Abfuhr allerdings dementiert. Er habe zu viel Respekt vor Edwards, "um irgendetwas per Kurznachricht zu beenden", sagte er dem Magazin "The Fader".

Bob Dylan: Fünf Anekdoten über den Nobelpreisträger
© Gala

Mehr zum Thema

Star-News der Woche