Zarte, glatte Beine: Schmerzfrei wachsen

Mit diesen Tipps überstehen Sie das nächste Waxing ohne Schmerzen.

Qual der Wahl: Ob Sie ein Brazilian Waxing wünschen oder lieber unter der Dusche die Rasierklinge zücken - Haarentfernung kann in jedem Fall schmerzhaft sein.

Wenn Sie jedoch Ihrer Wachs-Session vor dem Urlaub mit Schrecken entgegensehen, sollten Sie wissen, dass es einige Tricks gibt, um nicht allzu sehr leiden zu müssen. Selbst eingefleischte Rasierer-Fans lassen sich so vielleicht noch zur perfekten Glätte bekehren.

Kim Kardashian

Endlich zeigt sie mehr von Nesthäkchen Psalm

Kim Kardashian mit Kindern
Kim Kardashian und Kanye West teilen ihr Familienglück mit der ganzen Welt. Wie süß ihr jüngster Sohn Psalm ist, sehen Sie im Video.
©Gala

Peeling:

Am Tag vor dem Wachsen sollten Sie stets ein Peeling machen. Schrubben Sie Ihre Haut ordentlich ab, um abgestorbene Zellen zu entfernen; gleichzeitig helfen Sie dem Haar damit, sich schon ein wenig aus dem Follikel zu lösen. Der 'Body Scrub' von 'The Sanctuary' mit Patchouli und Orange macht Ihre Haut streichelzart.

Betäuben:

Tragen Sie 'BareEase'-Creme auf, die eine leicht betäubende Wirkung hat, die bis zu 20 Minuten anhält. Aber denken Sie erst gar nicht daran, Ihre Haut mit Eis zu betäuben, denn dadurch würden sich die Haarfollikel zusammenziehen und die Haarentfernung erschweren.

Wachsen:

Tragen Sie das Wachs mit dem Applikator entgegen der Wuchsrichtung auf und wiederholen Sie das Ganze noch einmal in Wuchsrichtung. Legen Sie einen Strip auf und lassen Sie es abkühlen. Ziehen Sie den Strip zügig in einer schnellen Bewegung ab.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche