Zahara + Shiloh: Setbesuch bei Papa und den Zombies

Brad Pitts Töchter Shiloh und Zahara schauten sich zusammen mit Mama Angelina Jolie die Zombies am Set von "World War Z" an. Und da gab es einiges zu bestaunen

Angelina Jolie und Brad Pitt

Das ist ihr Familienalbum

3. Oktober 2019  Da geht's zur Premiere! Angelina Jolie hat ihre Kids Maddox und Zahara mit nach Tokio genommen.
3. Oktober 2019  Die drei feiern dort die Japan-Premiere von "Maleficent 2"
30. September 2019  Bei der "Maleficient"-Premiere erscheint Angelina Jolie mit fünf ihrer Kids und posiert mit Pax, Shiloh, Vivienne, Zahar und Knox auf dem roten Teppich. Einer fehlt allerdings: Der 18-jährige Maddox ist erst vor Kurzem fürs Studium nach Südkorea gezogen und kann am Familienausflug nicht teilnehmen. 
2. September 2019  Da hat aber jemand gute Laune! Angelina Jolie ist mit ihren Kids Pax, Zahara und Shiloh zum Lunch in Beverly Hills unterwegs, und die Stimmung ist ausgelassen.

131

Wenn der eigene Vater gerade einen Film mit coolen Zombies dreht, muss man die Chance natürlich nutzen. Das dachten sich vermutlich auch Zahara und Shiloh, die Brad Pitt zusammen mit Angelina Jolie am Set von "World War Z" besuchten.

Am Dienstag (21. Juni) durften sich die beiden ältesten Töchter des Hollywood-Paares die postapokalyptischen Kulissen in der Hauptstadt von Malta anschauen. Dazu gab es Erklärungen von Papa Brad und eine ganze Horde Zombies zu bestaunen.

Jennifer Lange

Sie präsentiert uns ihren perfekten Waschbrettbauch

Andrej Mangold und Jennifer Lange
Ex-Bachelor Andrej Mangold und Freundin Jennifer Lange genießen gerade eine romantische Auszeit auf den Malediven.
©Gala

Angelina, Shiloh und Zahara besuchten Brad in seiner Mittagspause. Die drei blieben für rund 90 Minuten am Set, berichteten Beobachter laut "People". Dass Brad und Angelina echte Profis in der Arbeitsteilung sind, bewiesen sie selbst bei ausnahmsweise nur zwei statt der üblichen sechs Kinder an ihrer Seite. Während er Zahara an die Hand nahm und sie herumführte, passte Angelina auf Shiloh auf.

Später durften die beiden Mädchen dann gemeinsam mit Brad das Filmset genauer unter die Lupe nehmen. Und da gab es einiges zu sehen: Rund 300 Zombies und Menschen standen am Dienstag vor der Kamera.

Der Zombiefilm "World War Z" soll voraussichtlich im Sommer 2012 in Amerika in die Kinos kommen. Die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Max Brooks spielt in der Zukunft. Die Menschheit wurde durch den Kampf mit Zombies fast völlig zerstört. Brad Pitt, Hauptdarsteller und Produzent, spielt einen Forscher, der die wenigen Überlebenden zu den Vorfällen befragt.

kse

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche