VG-Wort Pixel

Zachary Wohlman (†32) Sportwelt trauert um "Kid Yamaka"

Zachary Wohlman (†32)
Zachary Wohlman (†32)
© Getty Images
Der amerikanische Profi-Boxer Zachary Wohlman ist tot. Der Sportler starb im Alter von nur 32 Jahren.

Zachary Wohlman (†32) war ihr "Retter, ihre Liebe, ihr Engel, ihr Mann". Serafina Wohlman teilt am vergangenen Sonntag (14. Februar) ihren unglaublichen Schmerz über den Verlust ihres Partners mit der ganzen Welt. Der Profi-Boxer, bekannt unter dem Namen "Kid Yamaka", ist völlig überraschend gestorben. Sein Tod kam viel zu früh. Der Kalifornier wurde nur 32 Jahre alt.

Zachary Wohlman: Freunde und Fans sind erschüttert

"Ich kann nicht glauben, dass meine Welt stehen geblieben ist und du nicht mehr hier bei uns bist," schreibt seine Frau auf Instagram. Auch Wohlmans Fans sind fassungslos. Unter einem Trauerpost seines Vereins Wild-Card-Boxing-Club häufen sich die Beileidsbekundungen. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

"Wir sind zutiefst traurig über den Tod eines sehr geliebten Mitglieds unserer Wild Card Boxing-Familien, Bruder Zachary „Kid Yamaka“ Wohlman. Liebe und Unterstützung für die Familie Wohlman und für alle Betroffenen. Wir lieben dich, Zach. Du wirst nie vergessen werden", schreibt sein Club. Und auch hier spiegelt sich die Bestürzung über den großen Verlust des Kampfsportlers, dessen Tod bisher ungeklärt ist .

"Ich weiß, dass du jetzt über mich wachst", schreibt seine Witwe. "Ich kann dich sagen hören, dass alles wieder in Ordnung kommen wird, aber es fühlt sich nicht so an." Ihr Schmerz wird von vielen geteilt. Vielleicht ein winziger Trost in einer unglaublich schweren Zeit. 

Verwendete Quellen: instagram.com, twitter.com

ama Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken