Zac Efron: Schmerzverzerrte Grüße aus dem Krankenhaus

US-Schauspieler Zac Efron liegt im Krankenhaus. Er musste sich einer Operation unterziehen. Offenbar hat er immer noch große Schmerzen.

Zac Efron musste sich einer Operation unterziehen

Schauspieler Zac Efron (31, "High School Musical") musste sich nach einem Snowboard-Unfall im Krankenhaus einer Operation unterziehen. Das teilte er nun via Instagram seinen Followern mit. "Ich habe mir mein Kreuzband gerissen, aber alles ist gut", schreibt der US-Star zu einem Foto, auf dem er mit geschientem Bein und schmerzverzerrtem Gesicht in einem Klinikbett liegt.

Er habe sich für eine Operation entschieden, "damit ich stärker als zuvor zurückkehren kann", erklärt er weiter und verspricht: "Ich halte euch über den Heilungsprozess auf dem Laufenden." In einer seiner Instagram Stories zeigt er zudem, wie er auf Krücken aus dem Krankenhauszimmer humpelt, und wie er sich mit Eiscreme vor dem Fernseher schont. Die Fans wünschten ihm eine schnelle Genesung.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche