Zac Efron: Insider bestätigt: Liebes-Aus!

Zac Efron ist wieder solo: Der Schauspieler hat sich nach zwei Jahren Beziehung von seiner Freundin Sami Miro getrennt

Sami Miro, Zac Efron

Update: Liebes-Aus bestätigt?

Zac Efron soll wirklich wieder solo sein: Ein Insider hat "Us Weekly" nun verraten, dass sich der 28-Jährige nach zwei Jahren Beziehung tatsächlich von seiner Freundin getrennt hat. Erste Hinweise deuteten bereits auf eine Trennung des Paares hin: Der Schauspieler löschte alle gemeinsamen Bilder aus den sozialen Netzwerken.

Indizien für Trennung

, 28, scheint wieder Single zu sein. Wie "Hollywoodlife" berichtet, hat er zumindest alle Social-Media-Verbindungen zu seiner bisherigen Freundin Sami Miro gekappt. Dies betrifft sowohl den jeweiligen Freundschaftsstatus als auch gemeinsame Bilder.

Zac Efron

Gewinner des Tages

Hat sie ihn betrogen?

Zuletzt gab es Gerüchte darüber, dass Miro ihn auf dem diesjährigen "Coachella"-Festival betrogen habe. Ob die Löschungen aller Kommunikationsverbindungen damit im Zusammenhang steht, ist noch spekulativ - aber die Zeichen stehen wohl auf Sturm.

Trennung nicht bestätigt

Das Model und der Schauspieler waren seit zwei Jahren ein Liebespaar. Noch im Januar zeigten sich beide schwer verliebt im Urlaub in Japan und Vietnam. Offiziell gibt es noch kein Statement zu der möglichen Trennung, doch die Indizien lassen wenig Raum für Interpretationen.

Efron, Lohan und Co.

Disney-Stars unter Druck

Mit Zac Efron ist ein weiterer früherer Disney-Star im Entzug gelandet und abgestürzt. Dabei fing alles so harmlos an: Als süßer singender Schüler aus "Highschool Musical" wurde Efron berühmt, er spielte in drei Kinofilmen den schüchternen "Troy Bolton". Das Disney-Image als glatter Mädchenschwarm war ihm seitdem sicher, selbst nach der Trennung von seiner "Highschool Musical"-Kollegin Vanessa Hudgens schien Zac Efron auf dem Boden zu bleiben ...
Als die "Black Eyed Peas"-Sängerin Fergie noch dieses kleine Mädchen war, begeisterte sie in der Kinderserie "Kids Incorporated" die Disney-Fans. Als braves Kind war sie neben der Show als Cheerleaderin und Pfadfinderin aktiv und war eine reine Einser-Schülerin. Das änderte sich jedoch dramatisch, als sie mit 17 die Girlband "Wild Orchid" gründete ...
Besonders tragisch ist das Schicksal von Britney Spears: Schon als Elf-Jährige gerät sie in die Disney-Maschinerie und tanzt und singt unter anderem mit Justin Timberlake, Christina Aguilera und Ryan Gosling im "Mickey Mouse Club". Ihre Berühmtheit steigt jedoch rasant an, als sie 1999 ihr Debütalbum "Baby One More Time" veröffentlicht und schlagartig weltweit Erfolg hat. Doch irgendwann hat Britney Spears die Nase voll und will ihr Image wechseln ...
Das bekannteste Beispiel für einen Disney-Star, der mit dem frühen Erfolg und Image nicht zurecht kommt, ist jedoch Lindsay Lohan. Mit Filmen wie "Freaky Friday" oder "Ein Zwilling kommt selten allein" wurde sie zum Disney-Aushängeschild. Doch dann kamen die Schlagzeilen ...

4

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche