VG-Wort Pixel

Yvonne Schröder-Kister "Kleines Lebenszeichen" nach der Geburt

Yvonne Schröder-Kister und Tim Kister
Yvonne Schröder-Kister und Tim Kister
© imago images
Yvonne Schröder-Kister ist vor wenigen Tagen erneut Mutter geworden. Gemeinsam mit Ehemann Tim Kister freut sich die ehemalige "Germany Next Topmodel"-Kandidatin über ihr drittes Kind. Nun meldet sie sich erstmals seit der Geburt wieder bei ihren Followern.

"Wir hatten uns immer ein drittes Kind gewünscht", sagte Yvonne Schröder-Kister, 33, im Dezember vergangenen Jahres. Nun ist ihr Wunsch in Erfüllung gegangen. Wie sie vor wenigen Tagen verkündete, hat das neueste Familienmitglied, ein kleiner Junge, am 5. Juni 2021 das Licht der Welt erblickt. 

Yvonne Schröder-Kister verkündet Geburt von Baby Nummer drei

Via Instagram teilte die 33-Jährige die freudigen Baby-News mit ihren rund 62.000 Follower:innen: 

"Es war eine wundervolle und aufregende Zeit..... und plötzlich ging es ganz schnell"
An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Nun, etwa eine Woche nach der Geburt ihres dritten Kindes, meldet sich Yvonne erstmals wieder bei ihren Fans und gibt damit Rätsel auf. "Ihr Lieben, kleines Lebenszeichen von mir. Es ist gerade wieder einiges los bei uns, leider. Mittlerweile komme ich mir vor, als wäre ich bei 'Verstehen sie Spaß'", schreibt sie zu einer Aufnahme von sich mit ihrem Spross auf der Brust und versetzt damit vermutlich den/die ein oder andere:n Follower:in in Sorge. "Aber uns geht es gut ...", gibt sie glücklicherweise Entwarnung und verspricht: "Ich werde mich bestimmt nächste Woche bei euch melden." Vielleicht wird sie dann auch den Grund für ihre kurze Abstinenz von Social Media verraten.  

Yvonne Schröder-Kister meldet sich erstmal nach der Geburt ihres dritten Kindes bei ihren Instagram-Followern.
Yvonne Schröder-Kister meldet sich erstmal nach der Geburt ihres dritten Kindes bei ihren Instagram-Followern.
© instagram.com/yvonneschroeder1

Schwere Zeiten liegen hinter der "GNTM"-Zweitplatzierten

Die Freude über die Ankunft ihres Sohnes dürfte umso größer sein, nachdem das Paar während der Schwangerschaft einige Rückschläge verkraften musste. Im Oktober war Fußballprofi Tim an Corona erkrankt, musste sich ohne seine Familie in Isolation begeben. Im November folgte der nächste Rückschlag für Yvonne: Ihre geliebte Großmutter war gestorben. Doch das Schicksal forderte sie noch einmal heraus. Im Januar 2021 wurden bei ihrem ungeborenen Baby zwei Zysten im Kopf festgestellt. Es folgten bange Stunden für die 33-Jährige. Dann jedoch gab es zum Glück Entwarnung für die junge Mutter: Die Plexuszysten waren bei einer erneuten Untersuchung fast verschwunden.

Große Vorfreude auf ein Geschwisterchen für Sam und Emma

Ihre dritte Schwangerschaft hatte Yvonne Schröder-Kister Anfang Dezember mit einem wunderschönen Video via Social Media öffentlich gemacht. Sogar den Moment, als sie die zwei Streifen auf dem Schwangerschaftstest entdeckt, hatte sie mit der Kamera eingefangen. Gemeinsam mit Ehemann Tim hat sie bereits die zwei Kinder Sam, 7, und Emma, 4, deren Vorfreude auf das neue Familienmitglied riesig war. "Sam und Emma haben heute die schönste Nachricht vom Nikolaus erhalten, die sie sich schon so lange gewünscht haben ... sie bekommen endlich ein weiteres Geschwisterchen", hatte die Dreifachmama damals dazu geschrieben.

Verwendete Quelle: instagram.com

spg Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken