Yvonne Schröder: Ihr Baby ist da

Model Yvonne Schröder und ihr Ehemann Tim Kister freuen sich über den zweiten Nachwuchs

Tim Kister, Yvonne Schröder

Im März wurde bekannt, dass Model Yvonne Schröder zum zweiten Mal schwanger ist. Am Donnerstag (3. September) verkündete sie auf ihrem Instagram-Account, dass der Nachwuchs da ist. Zu einem Bild, das die Füßchen des Babys zeigt , schrieb die 25-Jährige: "Nach langem Zögern hat unsere kleine Prinzessin doch noch den Weg alleine nach draußen gefunden. Um 19.10 Uhr erblickte sie das Licht der Welt, uns geht es sehr gut, so dass wir gleich noch am Abend nach Hause gehen durften. Der große Bruder kann gar nicht mehr die Augen von ihr lassen und ist nur noch am Knutschen. Wir sind über glücklich unsere Maus endlich im Arm halten zu dürfen."

Yvonne Schröder und ihr Ehemann, Fußballer Tim Kister, sind bereits Eltern des kleinen Sam, der im September 2013 das Licht der Welt erblickte.

Zehn Tage nach dem Geburtstermin

Star-Babys

Sternchen in Hollywood

30. März 2020  Mesut Özil und seine Frau Amine sind zum ersten Mal Eltern geworden. Zur Geburt ihrer Tochter Eda teilt der Fußballstar dieses erste, zuckersüße Familienportrait auf Instagram. 
20. März 2020  Bianca "Bibi" Claßen ist wieder Mama geworden und verkündet mit diesem süßen Foto die frohe Botschaft über die Geburt ihrer Tochter Emily. "Wir sind so unendlich dankbar, uns zu haben. Es gibt gerade keine Worte, die meine Gefühle beschreiben können", schreibt der Youtube-Star auf Instagram. Für sie und Ehemann Julian ist es nach Söhnchen Lio bereits das zweite Kind.
13. März 2020  Paris Hiltons Bruder Barron und seine Frau Tessa heißen ihr kleines Mädchen willkommen: Milou Alizée Hilton erblickte am 11. März das Licht der Welt.
Jenna Dewan mit ihrem neugeborenen Sohn

336

Das Töchterchen, dessen Namen Schröder noch nicht verrät, hatte lange nach dem Geburtstermin auf sich warten lassen. Zwei Tage vor der Geburt flehte die Mutter ihr Kind in Reimform regelrecht auf Instagram an. "Bitte lieber Schatz komm jetzt raus, wir brauchen dich bei uns zu Haus. Du bist das größte Geschenk auf Erden, aber komm normal, denn Mama will nicht eingeleitet werden. So etwas brauch man nicht im Leben, ich will dich doch einfach nur noch in den Arm nehmen. 8 Tage bist du jetzt schon drüber, ich will endlich Papa anrufen und sagen es geht los, komm rüber!! In Liebe, deine Mama."

Mittlerweile hat die Kleine ihre Mama allerdings erhört.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche