VG-Wort Pixel

Yvonne Catterfeld + Oliver Wnuk Bei diesem Paar-Selfie waren sie schon getrennt

Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk
© imago images
"Wir verbringen gemeinsam Weihnachten – sind aber seit diesem Frühjahr kein Liebespaar mehr", informierten Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk am 1. Weihnachtsfeiertag jeweils über ihre Instagram-Kanäle. Eine Nachricht, die nach so langer Zeit überraschend kam. 14 Jahre lang waren die Sängerin und der Schauspieler ein Paar, wurden 2014 Eltern ihres Sohnes Charlie.

Dass mit Yvonne Catterfeld, 42 und Oliver Wnuk, 45, ein weiteres Promi-Traumpaar in Deutschland zerbrochen ist, entsetzt und enttäuscht die Fans.

Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk wollen nicht von Scheitern sprechen

Wohl auch deswegen haben die beiden bei ihren Trennungs-Posts die Kommentarfunktion ausgestellt – damit die Spekulationen und Beileidsbekundungen nicht überhandnehmen. Denn Yvonne und Oliver wollen keine Schlammschlacht, keine bösen Schlagzeilen, wie in ihrem weiteren Statement deutlich wird. "Warum spricht man meist vom Scheitern einer Beziehung, wenn man doch auch sagen könnte, dass man eine wunderschöne, gemeinsame Zeit hatte, die nun auf diese Art und Weise vorbei ist. Das Wissen, dass sich – allein durch unseren Sohn – unsere Wege ein Leben lang kreuzen werden, gibt uns ein gutes Gefühl", heißt es darin.

Und genau diese Verbundenheit machte sich auch im September bemerkbar, als Oliver ein seltenes Selfie zu ihrem Jahrestag postete und Yvonne als "Lebensverschönerin" bezeichnete, der er ewig dankbar sei. "Vor 14 Jahren spazierte diese – nicht durch Worte zu beschreibende – Frau in mein Leben und heute gehen wir immer noch – unseren Sohn an der Hand – verbunden und lächelnd den Weg entlang", schrieb Oliver damals. Von einer "rührenden Liebesklärung" war damals überall die Rede, dabei waren sie zu der Zeit schon kein Liebespaar mehr.

Bei ihrem Jahrestag-Post waren sie schon getrennt

Klar, dass sich einige User:innen nun etwas irritiert zeigen – in dem damaligen Post hatte Oliver die Kommentarfunktion nämlich nicht ausgestellt. "Seit 'Frühjahr' getrennt bedeutet dann was bzw. wann genau?", "So schöne Worte und das, obwohl ihr da schon getrennt wart" und "Traurig,  wenn man bedenkt, dass eure Trennung bereits 6 Monate zurückliegt", lauten einige Kommentare, die neu hinzugefügt wurden. Doch ein User bringt es wohl auf den Punkt: "Was ist daran traurig, dass man nach einer Trennung beste Freunde bleibt und dieser besten Freundin (und Mutter seines Kindes) so eine nette Würdigung schreibt?"

Denn wahrscheinlich war genau das auch Olivers Intention. Obwohl sie kein Liebespaar mehr sind, können Yvonne und Oliver trotzdem mit ihrem Sohn an der Hand "verbunden und lächelnd den Weg entlang" gehen.

Bereits im November, als GALA mit Oliver über seinen neuen Film "Das Leben ist kein Kindergarten – Umzugschaos" sprach, zögerte der Schauspieler bei Antworten auf Fragen zu seiner Beziehung mit Yvonne auffällig lange. Nun wissen wir auch, warum. Der damalige Post sei einfach "ein Bedanken gewesen", sagte er nur und fügte dann noch einen Nebensatz hinzu, der heute bedeutsamer erscheint als damals: "Das wird immer so bleiben."

Verwendete Quellen: instagram.com, eigenes Interview

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken