Youtube-Star Caleb Bratayley (†): Er wurde nur 13 Jahre

Was für ein furchtbarer Schicksalsschlag! Der amerikanische Youtube-Star Caleb Bratayley ist im Alter von nur 13 Jahren gestorben

Caleb Bratayley

Zu gerne hatte die Familie Bratayley auf ihrem Youtube-Kanal lustige Videos von ihren zwei Töchtern Annie und Hayley und ihrem Sohn Caleb gepostet und damit viel Freude im Internet verbreitet. Doch jetzt müssen sie wohl die schwerste Zeit in ihrem Leben durchstehen und den schlimmsten Schicksalsschlag verkraften, den Eltern wohl erleben können: ihr Kind zu Grabe tragen zu müssen. Caleb Bratayley ist im Alter von nur 13 Jahren gestorben.

In großer Trauer

Adele

Wie geht es ihr nach der Trennung?

Adele
Sängerin Adele ist nicht nur beruflich erfolgsverwöhnt, wie die Bilder im Video zeigen scheint es ihr auch privat super zu gehen.
©Gala

Die Familie bestätigte den schlimmen Schicksalsschlag mit einem traurigen Statement. "Am 1 Oktober um 7:08 Uhr ist Caleb Logan Bratayley eines natürlichen Todes gestorben. Das war ein Schock für uns alle. Es ist nicht in Worte zu fassen, wie sehr wir ihn vermissen werden. Sein unglaublich lustiger, liebevoller und wunderbarer Geist ließ uns ihn als YouTuber lieben, als Freund, Bruder und Sohn", heißt es da rührend.

Sein letztes Video

Besonders tragisch: Erst am Wochenende lud die Familie wieder ein witziges Video bei Youtube hoch. Natürlich ist auch Sohnemann Caleb zu sehen, der in dem Clip kerngesund wirkt und auch noch über sein zukünftiges Ich spricht. Dass der aufgeweckte süße Knirps nur einen Tag später gestorben ist und gar keine Zukunft haben wird, ahnte da noch niemand.

Tragische Schicksalsschläge

Auch Stars werden vom Leben hart getroffen

Youtube-Star Caleb Bratayley (†): Die Trauer ist groß: Schlager-Musiker und "Goodbye Deutschland"-Liebling Jens Büchner stirbt am 17. November 2018 im Alter von 49 Jahren in einem Krankenhaus auf Mallorca an den Folgen von Lungenkrebs. Er hinterlässt eine Großfamilie, bestehend aus Ehefrau Daniela ...
Youtube-Star Caleb Bratayley (†): ... fünf leiblichen Kindern, drei Stiefkindern und einer Enkelin. Die Kleinen vermissen ihren Papa natürlich sehr, doch es gibt auch Momente des Glücks, in denen Jenna Soraya und Co. auch wieder lachen können. "Papa wäre so stolz auf dich", schreibt sie dazu ...
Youtube-Star Caleb Bratayley (†): In einem Posting auf Instagram Stories erinnert sich Witwe Daniela an ihre Hochzeit mit Jens im Juni 2017. Dazu spielt sie das Lied "Einmal" von Mark Forster. "Einmal, einmal, das kommt nie zurück. Es bleibt bei einmal, doch ich war da zum Glück. Nicht alles kann ich wieder haben Freude, Trauer, Liebe, Wahnsinn. Einmal, und ich war da zum Glück", heiß es im Refrain.
Schock in der Sportwelt: Radsportlerin Kristina Vogel ist nach einem Trainingsunfall im Juni querschnittsgelähmt und sitzt von nun am im Rollstuhl. Im "Spiegel"-Interview spricht die Olympiasiegerin erstmals über den folgenschweren Unfall bei dem ihr Rückenmark am Brustwirbel durchtrennt wurde: "Egal, wie man es verpackt, ich kann nicht mehr laufen. Und das lässt sich nicht mehr ändern. Aber was soll ich machen? Ich bin der Meinung, je schneller man eine neue Situation akzeptiert, desto besser kommt man damit klar." Hut ab für diesen Kämpfergeist. 

78

Was ist passiert?

Mittlerweile hat die Familie sogar noch ein emotionales Memorial-Video hochgeladen und stellt darin die besten Youtube-Momente ihres Sohnes zusammen. Momente, in denen die Familie noch vereint war.

Die genaue Todesursache von Caleb Bratayley ist derzeit noch nicht bekannt. Auch nicht, ob seine Familie für die millionen Youtube-Fans weiterhin Clips hochladen wird.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche