Yolanda Foster + David Foster Fieser Scheidungskrieg

Yolanda Foster, David Foster
Yolanda Foster, David Foster
© Splashnews.com
Die Trennung hat sie schwer getroffen, jetzt wird sie zur Eiskönigin. Yolanda Foster verweigert David Foster jegliche Kommunikation

Funkstille zwischen Yolanda und David

Yolanda Foster leidet schwer unter der Trennung des kanadischen Musikproduzenten David Foster. Wie "RadarOnline" berichtet, straft die gebürtige Niederländerin ihren Ex, der sie während der Ehe vernachlässigt haben soll, nun mit eisernem Schweigen.


"Es gibt keine Kommunikation zwischen ihnen. Es ist noch immer sehr angespannt. An Weihnachten blieb David in Los Angeles und feierte mit den Töchtern [aus drei weiteren Ehen hat er fünf leibliche Töchter, Anm. der Red.]", so ein Insider. Yolanda hingegen verbrachte die Feiertage mit Bella, Gigi und Anwar Hadid, ihren Kinder aus der Ehe mit dem Immobilien-Investor Mohammed Hadid, und dokumentierte fleißig, wie gut es ihr ohne ihn geht.

"Es ist einfach, ein Teil der Menge zu sein. Alleine sein bedeutet Stärke", schreibt sie zu diesem Foto.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

"Sie ist mit den Kindern in Aspen und genießt die Zeit mit der Familie und engen Freunden. Aspen war schon immer ein ganz besonderer Ort für Yolanda", heißt es. In der Tat soll das ehemalige Model seit der Trennung gesundheitlich große Fortschritte gemacht gemacht haben.

Trennung mitten im Kampf gegen die Krankheit

Die Mutter der Topmodels Bella und Gigi Hadid erklärte "Us Weekly" in einem Statement vor wenigen Wochen, dass sie und ihr Mann ihr Möglichstes getan hätten, um ihre Ehe zu retten. "Wir sind dankbar für die Jahre, die wir miteinander verbracht haben, und wir glauben von ganzem Herzen, dass wir unser Bestes gegeben haben", so die 51-Jährige. Angeblich sollen Yolandas Kampf gegen ihre Krankheit sowie der volle Terminkalender des 66-Jährigen schuld am Liebes-Aus sein.

Yolanda und David Foster waren neun Jahre ein Paar, vier davon verheiratet. Seit drei Jahren leidet Yolanda Foster an der Infektionskrankheit Lyme-Borreliose, die unter anderem durch Zeckenbisse übertragen werden kann. Auch ihre Kinder Anwer und Bella Hadid sind von der Krankheit betroffen.

skn, mzi


Mehr zum Thema


Gala entdecken