VG-Wort Pixel

Jimi Blue Ochsenknecht + Yeliz Koc Sie wollen mit Kindern "nicht zu lange warten"

Jimi Blue Ochsenknecht, Yeliz Koc
© instagram / jimbonader
Erst seit einigen Monaten sind Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht ein Paar, doch die beiden meinen es ernst miteinander. So ernst, dass sie sich sogar schon gemeinsamen Nachwuchs vorstellen können.

Das nennt man wohl Liebe im Eiltempo! Mitte August machten Ex-Bachelor Kandidatin Yeliz Koc, 27, und Schauspieler Jimi Blue Ochsenknecht, 28, ihre Liebe öffentlich. Bereits zwei Monate später wagten sie den nächsten Schritt und zogen zusammen. Und nun verriet Yeliz: Gemeinsame Kinder sind auch schon geplant!

Yeliz Koc spricht über Nachwuchs und Hochzeit

Das verriet die Influencerin während einer Frage-Antwort-Runde auf Instagram. Ein User wollte von Yeliz wissen, wann Babys bei ihr und Jimi geplant seien. "Wir möchten nicht zu lange warten. In den nächsten Jahren auf jeden Fall", antwortete die Reality-TV-Darstellerin ehrlich. Ihrer Meinung nach hätten sie auch das perfekte Alter: "Jimi wird dieses Jahr 29 und ich bin 27." 

In der Q&A-Runde sprach Yeliz auch über das Thema Hochzeit. Zwar wolle sie auf jeden Fall heiraten, doch im Gegensatz zum Kinderbekommen, womit man nicht zu spät anfangen sollte, könne man immer heiraten, auch wenn man älter sei, fand die Instagrammerin. "Ich finde es auch schön, wenn man einfach länger verlobt ist und nicht denkt, nur weil man einen Antrag bekommen hat, muss man auch direkt heiraten", führte sie aus. 

Cheyenne Ochsenknecht ist schwanger

Bis Yeliz und Jimi tatsächlich Eltern werden, haben sie die Möglichkeit, in ihrer eigenen Familie zu üben. Wer nämlich bereits ein Kind erwartet, ist Jimis kleine Schwester Cheyenne Ochsenknecht, 20. Das Model ist im sechsten Monat schwanger von ihrem Freund. Im April 2021 soll ihr Kind zur Welt kommen. 

"Das Baby war geplant. Wir wissen, auf was wir uns einlassen", erzählte die werdende Mama im "VIPstagram Talk" bei RTL.de. Für sie sei es das perfekte Alter, um Mutter zu werden, machte sie zusätzlich deutlich. 

Verwendete Quellen: Instagram, VIPstagram



Mehr zum Thema


Gala entdecken