VG-Wort Pixel

Wotan Wilke Möhring Kuscheln mit seinen Kids

Wotan Wilke Möhring mit seinen zwei Kleinsten. Bei Facebook schrieb der Schauspieler: "Alle haben alle Hände voll zu tun."
Wotan Wilke Möhring mit seinen zwei Kleinsten. Bei Facebook schrieb der Schauspieler: "Alle haben alle Hände voll zu tun."
© facebook/Wotan Wilke Möhring
Ein Ermittler in Kinderhand: "Tatort"-Kommissar Wotan Wilke Möhring zeigt sich auf Facebook ganz verschmust mit seinem Nachwuchs

Im "Tatort" legt Wotan Wilke Möhring den Verbrechern die Handschellen an, privat wurde er jetzt von seinen Kindern festgenommen - natürlich rein spielerisch. Am Freitag (30. August) postete der Schauspieler einen Schnappschuss auf seiner "Facebook"-Seite, der ihn mit seinen beiden jüngsten Sprösslingen zeigt. Der zweijährige Karl Michel und die acht Monate alte Henriette Marie haben ihren Papa fest im Griff. "Alle haben alle Hände voll zu tun", schrieb Möhring unter das Bild.

Viel zu tun hatte Möhring in letzter Zeit auch im Beruf. Nach seinem Erfolg mit dem "ZDF"-Dreiteiler "Das Adlon. Eine Familiensaga" Anfang des Jahres, stand er als neuer "Tatort"-Kommissar "Thorsten Falke" im Frühling vor der Kamera. Es folgten die mehrwöchigen Dreharbeiten für die Komödie "Da muss Mann durch" auf Mallorca.

Bei all dem Termin-Stress ist der "Bambi"-Preisträger sicher ganz froh, mal von seinen Kleinen gekidnappt worden zu sein. "Familie ist mein allergrößtes Glück. Wenn ich unterwegs bin und drehe, vermisse ich meine Kinder", sagte Möhring vergangenen Oktober zur "Bild"-Zeitung. Gemeinsam mit seiner Freundin Anna Theis hat der 46-Jährige eine richtige Großfamilie. Neben Sohnemann Karl und Töchterchen Henriette macht die dreijährige Mia Josefine die Rasselbande komplett.

Dass Familie für ihn das Größte ist, bewies Möhring erst im August. Um den Familienurlaub trotz mehrwöchiger Dreharbeiten auf Mallorca doch noch zu retten, nahm er seine Liebsten kurzerhand mit auf die Sonneninsel. In einer angemieteten Finca ließ es sich die fünfköpfige Familie gut gehen. Für das leibliche Wohl des Möhring-Clans sorgte der "Tatort"-Ermittler stets persönlich. "Morgens sammele ich Eier fürs Frühstück. Dann erst geht's zum Dreh", verriet er der "Bild".

Seinen nächsten Einsatz hat Wotan Wilke dann aber wieder im "Tatort". In Wilhelmshafen wird er mit Kollegin "Katharina Lorenz" (Petra Schmidt-Schaller) auf Verbrecherjagd gehen.

csc


Mehr zum Thema


Gala entdecken