Wolfgang Joop: GALA sprach mit ihm über Heidi Klum, GNTM und seine Zukunft

Nach dem überraschenden GNTM-Aus fragte GALA nach: wie ist Wolfgang Joops Verhältnis zu Heidi Klum und wie sehen seine Zukunftspläne aus?

Wolfgang Joop

Über Heidi:

Wenn Heidi etwas wollte, fiel es mir schwer zu widerstehen. Sie hat eine so mitreißende Art! Ich habe sie immer sehr für das bewundert, für das, was sie erreicht hat, aber uns war allen klar, dass sich an dem Format etwas ändern muss.

Heidi und ich scheiden nicht im Argen – wir scheiden gar nicht! Eine komplette dritte Staffel war von beiden Seiten nie geplant. Auch die Jubiläums Staffel war nicht geplant. Nach dem Erfolg meines ersten Mitwirkens und auf besonderen Wunsch der Reaktion, habe ich mich nochmals dazu hinreißen lassen.

Über die Mädchen:

Die Mädchen, die ich bei GNTM gefördert habe, werde ich auch weiterhin beruflich begleiten, da bin ich treu. Ivana, Anna und Stefanie aus der 9. Staffel sind in Paris für Wunderkind gelaufen, Anna ist zudem als Fitting-Model bei mir im Atelier, und mit Katharina, der Vierten aus der letzten Staffel haben wir gerade die neue Kollektion fotografiert. Wenn man die Mädchen aus dem Entertainment rausholt, entdeckt man ihre eigentlichen Qualitäten.

Nach "Germany's next Topmodel"-Teilnahme

Welchen Weg gingen Heidis Mädels?

Gisele Oppermann  Lange war es still um sie – jetzt ist die "Heulsuse" von damals zurück! Bei "Germany's Next Topmodel" hat Gisele Oppermann die Drama-Queen raushängen lassen und die eine oder andere Träne verdrückt. Ob sie immer noch so nah am Wasser gebaut ist? 
Gisele Oppermann war lange von der Bildfläche verschwunden, doch jeder wird sich an ihre legendären Tränenausbrüche im TV erinnern. 2010 ereilt sie dann ein wirklich schwerer Schicksalsschlag: Sie hat einen Autounfall, liegt lange Zeit im Krankenhaus. Seit 2014 ist sie wieder glücklich und Mutter einer kleinen Tochter.
Obwohl Miriam Höller während ihrer Teilnahme an der fünften Staffel von "Germany's next Topmodel" nicht wirklich ins Auge gestochen ist, war sie seitdem viel im deutschen Fernsehen zu sehen: Die sportliche Blondine war unter anderem beim TV total Turmspringen und bei Global Gladiators zu sehen. Als Stuntfrau ist sie für Formate, wie die ProSieben Winter Games die perfekte Besetzung. 
Namaste! Wanda Badwal belegte in der dritten Staffel von "Germany's next Topmodel" den vierten Platz. Zehn Jahre später hat sich einiges verändert; Wanda arbeitet als Yoga-Lehrerin und Fotografin, absolvierte verschiedene Workshops auf Bali und in Deutschland. Auf ihrem Instagram-Account inspiriert sie mittlerweile fast 18.000 Menschen mit ihrem Lifestyle. 

58

Über seine Arbeit bei Wunderkind und sein Leben in Deutschland

Heidi und Thomas Hayo sind beide ihre eigene Firma. Ich habe aber eine Firma mit 40 Mitarbeitern in Deutschland, und dazu noch eine Familie. Bei „Wunderkind“ stecken wir mitten in wichtigen Entwicklungsschritten, im Herbst braucht mich mein Label verstärkt. Ich hätte für eine neue Staffel ohnehin nicht mehr zur Verfügung stehen können. Drei Monate per Laptop und Skype von Los Angeles aus meine Wunderkind-Geschäfte zu machen – das wäre unverantwortlich gewesen.

Vorige Woche ist mein Hund Lottchen gestorben und die Vergänglichkeit hat mir wieder bewusst gemacht, wie schnell die Zeit vergeht und wie wenig Zukunft man noch haben kann. Ich möchte diese Zukunft nutzen, und nicht an einem TV-Set sitzen und die meiste Zeit Warten.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche