VG-Wort Pixel

Wo ist Andrej Mangold? Geheimnis um seinen Rückzug gelüftet

Andrej Mangold
Andrej Mangold
© Getty Images
Andrej Mangold hatte vor sechs Tagen eine Social-Media-Pause angekündigt. Fans und Freunde machten sich schon Sorgen um den Ex-Bachelor, doch jetzt gibt es eine plausible Erklärung für seinen Rückzug.

Seit gut einer Woche ist es still auf dem Profil von Andrej Mangold, 34. Der Ex-Bachelor hat sich in eine Social-Media-Pause verabschiedet. Über den wahren Grund schweigt er. Die Hashtags unter seinem letzten Posting lassen aber erahnen, dass er eine Auszeit offenbar dringend nötig hat. "Ich kann nicht mehr" heißt es dort unter anderem, oder auch "erschöpft".

Wurde Andrej Mangold alles zu viel?

Wurde Andrej Mangold nach dem "Sommerhaus der Stars" einfach alles zu viel? Nach seiner Teilnahme wurde er mit heftigen Anfeindungen auf seinem Instagram-Account konfrontiert. Dann wurde auch noch die Trennung mit Jennifer Lange, 27, bekannt. Aus seinem Liebeskummer machte der Basketballer keinen Hehl

Ein Bekannter des 34-Jährigen meldete sich bei "Promiwood" zu Wort, gab an: "Ich weiß nicht, wo Andrej steckt, er ist vom einen auf den anderen Tag verschwunden. Auch sein Handy ist seitdem ausgeschaltet." Doch jetzt können Fans offenbar aufatmen.

Andrej Mangold bei "Kampf der Realitystars"?

Gerüchte gab es schon länger, jetzt scheint klar zu sein: Der Reality-TV-Star steht für "Kampf der Realitystars" vor der Kamera. Fotos, die der "Bild"-Zeitung vorliegen, zeigen den 34-Jährigen aktuell in Thailand, also dort, wo das RTLZwei-Format gedreht wird.

Nachdem der ehemalige RTL-Rosenkavalier sich vor einiger Zeit noch kritisch gegenüber Trash-Shows zeigte, scheint er seine Meinung jetzt offenbar geändert zu haben ...

Verwendete Quellen: bild.de, promiwood.de

cba Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken