VG-Wort Pixel

Wladimir Klitschko Zwischen Boxkampf und Babybauch


Am Samstag verteitigt Box-Weltmeister Wladimir Klitschko seinen Titel in Hamburg, seine hochschwangere Verlobte Hayden Panettiere wird ihn jedoch nur aus der Ferne unterstützen können

Diesen Samstag findet endlich der lang-ersehnte Kampf zwischen Weltmeister Wladimir Klitschko und seinem Herausforderer, dem Bulgaren Kubrat "Kobra" Pulev, statt. In Hamburg soll Wladimir seinen WM-Titel verteidigen. Fast genau vor 18 Jahren, am 16. November 1996, hatte er dort seinen ersten Profikampf, den er, nach einem KO in der ersten Runde, gewann. Hoffentlich ein gutes Omen, denn sein größter Glücksbringer, seine Verlobte Hayden Panettiere, wird am Samstag nicht dabei sein können.

Die 25-Jährige erwartet Anfang Dezember eine Tochter von Wladimir und bedauert im Interview mit "TV Movie": "Ich kann in meinem Zustand leider nicht mehr solche Strecken fliegen." Sie bleibt also in den USA und wird den Kampf vor dem Fernseher mitverfolgen.

Ihr Verlobter lässt sich vom Trubel um und in seinem Privatleben jedoch nicht aus der Ruhe bringen, im Gegenteil: Gegenüber der "Bild am Sonntag" erklärte er, "Ich werde am Tag nach dem Kampf mit der ersten Maschine zu ihr nach Nashville fliegen. Natürlich wäre ich schon jetzt gern an ihrer Seite. Die Vorfreude auf unser erstes Kind aber ist eine besondere Motivation für mich."

Der Kampf, der bereits für den 6. September angelegt war, musste verschoben werden, nachdem Wladimir sich während des Trainings verletzte. Jetzt ist er nach eigenen Angaben wieder "zu 100 Prozent fit".

Viel Zeit, um nach der Geburt der kleinen Klitschko wieder zu 100 Prozent fit zu werden, hat Hayden nicht. Im kommenden Februar beginnen die Dreharbeiten für eine neue Staffel "Nashville", in der sie eine Country-Sängerin spielt. Eine Riesenmotivation hat sie jedoch: die Hochzeit! "Ich werde niemals mit 20 Kilo über meinem Normalgewicht und in einem Hochzeitskleid mit riesigem Babybauch zum Altar schreiten", erklärte sie der Fernsehzeitschrift. Wenn die Kleine dann gesund und munter das Licht der Welt erblickt hat, und Papa Wladimir seinen Titel verteidigt hat, könnte die Hochzeit der beiden also schon bald auf dem Plan stehen.

lho Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken