VG-Wort Pixel

Wladimir Klitschko + Hayden Panettiere Kultur-Clash bei Hochzeitsbräuchen


Wladimir Klitschko und Hayden Panettiere wollen gemeinsam vor den Traualtar treten. Doch von Hochzeitstraditionen hat der Boxer keine Ahnung, wie Hayden jetzt verriet

Die amerikanische Schauspielerin Hayden Panettiere und der Box-Hüne Wladimir Klitschko stecken mitten in ihren Hochzeitsvorbereitungen. Die 24-Jährige hat in der "The Ellen DeGeneres Show" erzählt, wie wenig ihr Verlobter Wladimir über Hochzeitsbräuche weiß. Außerdem ahne sie jetzt schon, wie ihre Kinder einmal aussehen werden.

Sie ist 1,55 Meter groß und ca. 50 Kilogramm schwer, er misst 1,98 Meter und wiegt etwa das Doppelte. Hayden Pannettiere, 24, und Wladimir Klitschko, 37, sind ein ungewöhnliches Paar. Doch wie die zierliche Schauspielerin am Mittwoch (27. November) auf der Couch der amerikanischen Talkmasterin Ellen DeGeneres verriet, ist ihre Beziehung mit dem Boxer vorbestimmt: "Gott erzählte uns, dass wir zu weit am jeweils anderen Ende des Spektrums sind. Er muss also normale Menschen machen." Die Kinder, die das Paar bekommen werden, würden perfekt proportioniert sein. "Er hat O-Beine, ich hab X-Beine, also werden sie gerade Beine haben", scherzte die Blondine. Aus der sehr kleinen Hayden und dem übergroßen Wladimir würde sich die perfekte Größe für ihren Nachwuchs ergeben: "Sie werden normal groß sein."

Bevor sie Kinder bekommen, wollen die beiden jedoch erst einmal heiraten. Bei den Hochzeitsvorbereitungen treffen allerdings zwei unterschiedliche Kulturen aufeinander. So halten die amerikanischen Heiratsbräuche für den aus der Ukraine stammenden Sportler einige Überraschungen bereit. "Unsere Traditionen verwirren ihn sehr", meinte Panettiere. Der 37-jährige Boxer hat von Flitterwochen noch nie etwas gehört. "Was ist denn Honeymoon?", habe er seine Zukünftige gefragt. Außerdem fände er es seltsam, die Braut vor der Hochzeitszeremonie nicht in ihrem Kleid sehen zu dürfen: "Warum nicht? Es ist schließlich nur ein Kleid", habe er gesagt.

Klitschkos Wissenslücken sind für die gebürtige New Yorkerin aber auch von Vorteil: "Er weiß nicht, dass die Familie der Frau die Hochzeit bezahlen muss", meinte sie schmunzelnd, "Pssst ... Wir müssen ihn das nicht wissen lassen." Das ist verständlich, denn die Hochzeitsfeierlichkeiten könnten teuer werden. So kostete Haydens Verlobungsring bereits 500.000 US-Dollar (ca. 370.0000 Euro).

Die beiden hatten sich 2009 kennen gelernt. "Ich sagte: Du bist riesig und er sagte: Du bist winzig. Und das war's", erinnerte sich Panettiere. Von 2010 bis Mai 2011 waren die beiden ein Paar, dann gingen sie getrennte Wege. Doch im Januar 2013 gaben sie ihrer Liebe eine zweite Chance und sind seitdem unzertrennlich. Sie feuert ihn bei seinen Boxkämpfen an, er begleitet sie auf Red-Carpet-Events. Im Oktober 2013 gab das Paar ihre Verlobung bekannt. Und auch, wenn sie sich bei Talkmasterin Ellen DeGeneres sehr offen gab: Wann genau sie und Wladimir heiraten werden, verriet die Schauspielerin noch nicht.

vle

Mehr zum Thema


Gala entdecken