Wiz Khalifa Fahrerflucht?

Wiz Khalifa
© CoverMedia
Rapper Wiz Khalifa wird beschuldigt, eine Frau angefahren und Fahrerflucht begangen zu haben.

Wiz Khalifa (25) musste sich am Wochenende In L.A. mit einigen Polizisten unterhalten, nachdem er angeblich Fahrerflucht begangen hatte.

Der Musiker ('Young, Wild & Free') wurde laut 'TMZ' von einer Frau beschuldigt, sie letzte Woche Mittwoch mit seinem Auto angefahren zu haben und dann weitergefahren zu sein. Sie wandte sich an die Polizei, die der Angelegenheit nun nachgeht.

Die Dame behauptet, mit Khalifa an seinem neuen Musikvideo gearbeitet zu haben. Zu dem Zwischenfall soll es gegen Mitternach gekommen sein, als alle das Set verließen.

Der Sprecher des Hip-Hop-Stars war bislang für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Der Verlobte von dem Model Amber Rose (28), mit der er derzeit ein Kind erwartet, sprach vor kurzem darüber, wie viel Spaß er an der Arbeit seiner neuen Platte 'O.N.I.F.C.' hatte. "All die Elemente, die man von einem Wiz-Projekt' erwartet, sind da, man bekommt jedes einzelne dieser Elemente, während ich finde, dass das erste Album einige vermissen ließ", meinte Wiz Khalifa.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken