Wilson Gonzales + Jimi Blue Ochsenknecht: Liebe geht unter die Haut

Jimi Blue Ochsenknecht und Wilson Gonzales haben sich ein gemeinsames Tattoo stechen lassen, das für ihre Geschwisterliebe steht

Bereits Anfang Juli sorgten Wilson Gonzales und Jimi Blue Ochsenknecht auf der Berliner Fashion Week mit einem gemeinsamen Tattoo für Aufsehen: Auf ihren Unterarmen prangen neuerdings Dreiecke, an den Ecken sind jeweils die Buchstaben W, J und C platziert. Im Gespräch mit "Bild.de" erklärten die Brüder nun, was es genau mit dem Motiv auf sich hat. "Wissen Sie, wir sind drei Geschwister: Jimi, Wilson und Cheyenne. Drei Dreiecke, drei Ecken, drei Geschwister – dieses Tattoo steht für das Bündnis von uns", so Wilson-Gonzales.

Star-Tattoos

Tiefgehende Leidenschaft

Einmal im Leben tätowiert sein, so wie der eigene Mann, - diesen Wunsch erfüllte sich jetzt Ex-Bachelor-Kandidatin Sarah Harrison. Mit flächendeckenden Fake-Tattoos, die mit Hilfe von Wasser auf die Haut aufgetragen werden, inszeniert sie sich als wildes Tattoo-Girl auf Instagram. Ihrem Mann gefällt das Bild und kommentiert stolz: "Meine Rocker-Braut".
Auf diesem neuen Tattoo hat Chrissy Teigen die Geburtsdaten ihrer Liebsten chronologisch verewigt. Und nach hinten ist noch Luft – wir sind gespannt.
"Game of Thrones"-Star Emilia Clarke lässt bei den Emmy Awards ein süßes Tattoo blitzen.
Schauspielerin Busy Philipps ist ein Tattoo-Fan. Ihr neuester Zuwachs ist ein kleiner Kolibri auf dem Unterarm.

307

Die Idee für das Motiv stammt von Wilson. "Ich habe dann zum Spaß zu Jimi und Cheyenne gemeint: Ihr müsst das auch machen! Vier Wochen später kriege ich dann eine MMS von Jimi und ich traute meinen Augen nicht: Jimi hat sich als sein erstes Tattoo überhaupt dieses Dreieck gestochen. Das hat mich sehr stolz gemacht", erzählt der "Wilde Kerle"-Star.

Als Form kam für Wilson Gonzales nur ein Dreieck in Frage. "Ich finde sie als Muster ganz cool, dachte mir aber, dass diese eine Bedeutung haben müssen. Ich hatte ja schon ein Dreieck als Tattoo, vor zwei Monaten kamen dann die Buchstaben hinzu".

Das Geschwister-Motiv ist allerdings längst nicht das einzige Tattoo der Ochsenknecht-Brüder: "Ich habe jetzt sieben Tattoos, Jimi hat drei". Nur das jüngste Familienmitglied, die 14-Jährige Cheyenne, hat noch keine Tattoos. Das soll sich aber schon bald ändern: "Die muss noch warten, bis sie es vom Alter her darf", so Wilson.

aze

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche