Wilmer Valderrama: Spruch des Tages

"Die wilden Siebziger"-Star Wilmer Valderrama war am Ende

"Ich fühlte mich wirklich sehr niedergeschlagen, also musste ich hart an mir arbeiten."

"Navy CIS"-Star Wilmer Valderrama (38) verriet "Daily Mail Australia" nun, dass eine schwierige Zeit in seinem Leben dazu geführt habe, dass er besser auf sich aufpasst. Kurz bevor er 30 wurde, habe er große Probleme gehabt, so der Schauspieler. Anschließend hätte er mental und körperlich an sich gearbeitet. Nach der vielen Arbeit mit der Serie "Die wilden Siebziger" habe er angefangen, für mehr Ruhe in seinem Leben zu sorgen. Mehr Schlaf, viel Bewegung und gesundes Essen führten schließlich dazu, dass er sich besser fühlte. Valderrama war von 1998 bis 2006 in "Die wilden Siebziger" zu sehen, bevor er unter anderem auch mit "Navy CIS" Erfolge feierte.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche