Willi Herren: Seine Tochter ist verschwunden

Willi Herren ist verzweifelt: Seit Montagabend ist seine Tochter Alessia verschwunden. Sie wollte nur kurz zu einer Freundin, kam aber nicht zurück

Was Willi Herren zurzeit durchmacht, können sich wohl nur wenige vorstellen: Die Tochter des Schlagersängers und zwei ihrer Freundinnen sind seit gestern Abend verschwunden.

Willi Herren bittet um Hilfe

Auf Facebook bat der ehemalige "Lindenstraße"-Darsteller seine Fans um Hilfe. "Meine Lieben, gesucht werden drei Mädchen, welche seit gestern Abend 20:15 Uhr nicht mehr nach Hause gekommen sind, unter Anderem ist "meine Tochter" auch dabei!", schrieb er zu einem Foto, das seine Tochter und eine ihrer Freundinnen zeigt.

Echte Mutterliebe

Brooklyn Beckham datet Double von Mama Victoria

Brooklyn + Victoria Beckham
Brooklyn Beckham hat eine neue Flamme: Schauspielerin und Model Phoebe Torrance. Das Besondere: sie ist sieben Jahre älter und sieht aus wie seine Mutter, Ex-„Spice Girl“ Victoria Beckham.
©Gala

"Sollte irgendjemand diese Mädchen gestern Abend oder heute gesichtet haben, egal in welcher Stadt, bitte ich umgehend um Benachrichtigung", rief er seine Follower auf.

Die Handys der drei Teenager seien ausgeschaltet - ein beunruhigendes Zeichen. Obwohl bisher ein freiwilliges Verschwinden nicht auszuschließen ist, schreibt Herren, dass mittlerweile auch die Polizei informiert ist.

Zahlreiche Fans reagierten betroffen und sicherten ihre Hilfe zu - der entscheidende Hinweis blieb bisher aber offenbar aus. Über der Status der Suche hält der besorgte Vater aber weiterhin via Facebook auf dem Laufenden.

Tochter Alessia kam nicht nach Hause

Ob die 14-Jährige mit ihren Freundinnen in Gefahr schwebt oder abgehauen ist, ist noch unklar. "Sie wollte gestern Abend noch kurz zu ihrer Freundin und hat ihr Handy Zuhause am Ladekabel gelassen", berichtete Willi Herren der "Bild"-Zeitung. Doch sie kam nicht zurück.

Einen Streit habe es vor Alessias Verschwinden nicht gegeben, so der Schauspieler. Vater und Tochter waren sogar am gleichen Abend noch zusammen essen. "Es gab keinen Streit", betonte er gegenüber "Bild".

Willi Herren und Tochter Alessia 2015 bei der Premiere des Films "Macho Man" in Köln.

Sind sie in Hamburg?

Aus dem Freundeskreis würden nach und nach Informationen eintrudeln, sagte Herren dem Blatt. "Es gab Hinweise, dass die Mädchen nach Hamburg gefahren sind. Ich weiß es aber nicht. Ich mache mir schreckliche Sorgen."

Erste Informationen

Deshalb bat der Sänger verzweifelt um konkrete Hinweise zum Verbleib der Mädchen. Mittlerweile gab es wohl auch schon nützliche Informationen. In einem zweiten Posting bedankte sich der ehemalige "Dschungelcamp"-Kandidat für die Unterstützung.

"Hallo, vielen dank für eure Hilfe uns ist ganz wichtig, das sich die Person bei uns meldet, die das Foto im Bus oder Bahn gepostet hat!!! Wir sind noch am SUCHEN!!!!", schrieb er.

Bleibt zu hoffen, dass die drei Mädchen schnell wieder auftauchen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche