Jada Pinkett Smith: Jetzt wehrt sie sich gegen die Affärengerüchte

Gab der Hollywood-Star Will Smith dem jungen US-Musiker August Alsina seinen Segen für eine Affäre mit seiner Ehefrau Jada Pinkett Smith?

Die Ehe der Hollywood-Stars Will Smith, 51, und Jada Pinkett Smith, 48, gilt als eine der stabilsten in der Traumfabrik. Seit 1997 sind sie verheiratet, haben zwei gemeinsame Kinder und leben größtenteils skandalfrei. Nun sorgt jedoch ein Affärengerücht für großen Wirbel. Der US-amerikanische Musiker und Rapper August Alsina, 27, behauptet, er habe für seine angebliche Liaison mit Jada Pinkett Smith sogar den Segen von Will Smith erhalten.

Will Smith

Tochter Willow verletzte sich immer wieder selbst

Willow Smith
Erfolgreiche Eltern und der eigene Weg in die Musikbranche floppte. Diesen Grund gibt die heute 17-Jährige für ihre Sinnkrise an - mit traurigen Folgen.
©Gala

Jetzt kommt endlich eine Reaktion von Jadas Sprecher: "Das ist absolut nicht wahr", versichert er gegenüber "Page Six". 

Will Smith + Jada Pinkett Smith: Sie kennen August bereits seit Jahren

So viel steht fest: August Alsina und Jada Pinkett Smith kennen sich. Bei den BET Awards im Jahr 2017 posierten sie sogar zusammen für die Fotografen.

 August Alsina behautet, mit Jada Pinkett Smith eine Affäre eingegangen zu sein.

Der Zeitraum der angeblichen Affäre ist jedoch unklar. Im Interview mit US-Radiomoderatorin Angela Yee, 44, das auf YouTube veröffentlicht wurde, erklärt August Alsina, dass er sich für die Beziehung jahrelang aufgeopfert habe. Er habe tiefe Gefühle für Jada Pinkett Smith gehegt, auch heute noch sei da "eine Menge Liebe" vorhanden. "Ich liebte sie wirklich", stellt der 27-Jährige klar. Er liebe den ganzen Clan, sie seien wie eine Familie für ihn.

"Will hat mir seinen Segen gegeben"

Weiter sagt Alsina: "Will [Smith, Anmerk. d. Red.] und ich haben uns zusammengesetzt und darüber gesprochen, da sich ihre Ehe zu einer Lebenspartnerschaft gewandelt hat. Er hat mir seinen Segen gegeben." Im Jahr 2018 erzählte Will Smith in einem Interview für den Podcast "Rap Radar" des Musikstreamingdienstes Tidal, dass das Paar nicht mehr sage, dass es "verheiratet" sei, sondern sich als "Lebenspartner" bezeichne. Es gebe bei ihnen keine "Deal Breakers" mehr. Jada könne "nichts tun - niemals - was unsere Beziehung zerstören würde", so Smith damals. Ihr sei seine Unterstützung bis zum Tod sicher.

Star-Gezwitscher 2020

Promis auf Instagram, Facebook und Twitter

26. Juli 2020  Auf Instagram zeigt Til Schweiger ein Pärchenfoto mit seiner Sandra. Allerdings kann der Regisseur und Schauspieler aktuell nur in Erinnerungen schwelgen, da seine Freundin momentan nicht bei ihm ist. "Missing you!" lautet also die Bildunterschrift zu diesem Schwarz-Weiß-Selfie. 
25. juli 2020  Trotz Corona-Maßnahmen hat das Tomorrowland-Festival einen Weg gefunden, seine Musikfans nicht im Stich zu lassen. In diesem Jahr findet der Mega-Event online statt. Alle Auftritte der Stars werden ohne Publikum aufgezeichnet und anschließend als aufwendige, virtuelle Bühnenshow inszeniert. Auch die hochschwangere Katy Perry ist dabei und bereitet sich auf ihren digitalen Auftritt als orangene Fantasie-Kugel vor.
25. Juli 2020  Luca Hänni und Christina Luft sind frisch verliebt! Nachdem das "Let's Dance"-Duo mit seinem ersten Pärchen-Pic gerade erst bekannt gab, dass es nicht nur auf der Tanzfläche ein Paar ist, legt es mit diesem süßen Turtelfoto gleich nach. Überglücklich zeigen sich die beiden bei ihren Malerarbeiten. "Wir haben den Moment genossen und als Team ein kleines Projekt in Angriff genommen", verrät die Profitänzerin dazu auf ihrem Instagram-Profil. Etwa ihr erstes gemeinsames Liebesnest?
Monica Meier-Ivancan ist unter die Bauherrinnen gegangen und präsentiert ihren Instagram-Fans voller Stolz ihr neues Schlafzimmer. Erkennt man doch sofort, oder?

107

August Alsina erklärt zudem, dass er nur öffentlich darüber spreche, da aufgrund dieser Gerüchte, die schon länger im Netz kursieren, sein Charakter in Frage gestellt werde. "Im Gegensatz zu dem, was manche Leute vielleicht glauben - ich bin kein Unruhestifter. Ich mag kein Drama. Bei Drama wird mir tatsächlich übel", so der Musiker. Er wolle keine Verwirrung stiften, sondern schlichtweg seine "Authentizität" wahren. Er habe eine Person wirklich geliebt, das sei etwas was mache Menschen in ihrem Leben niemals erleben.

Verwendete Quellen: Page Six, YouTube

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche