VG-Wort Pixel

Will Smith Er stellt klar


Lassen sich Will Smith und seine Frau Jada Pinkett Smith scheiden? Der Schauspieler hat sich jetzt selbst zu dem Gerücht geäußert

Die Gerüchteküche brodelt. Die Ehe von Will Smith und seine Frau Jada Pinkett Smith sei nach 17 Jahren Ehe am Ende, hieß es. Scheidung? Der Schauspieler hat sich nun selbst zu den Spekulationen geäußert.

Klare Worte auf Facebook

Auf seiner Facebook-Seite teilte der 46-Jährige ein eindeutiges Statement: "Unter normalen Umständen äußere ich mich nicht zu solch einem Blödsinn", schrieb der "Men In Black"-Star. Jedoch hätten ihn nun schon so viele Leute auf das vermeintliche Beziehungsende angesprochen und ihm ihr Beileid ausgedrückt, dass er sich nun dazu entschlossen hätte zu reagieren.

Keine Scheidung!

"Jada und ich ... lassen uns nicht scheiden!", stellte der Familienvater klar - in Großbuchstaben und mit vielen Ausrufezeichen versehen, um seiner Äußerung Nachdruck zu verleihen. "Ich verspreche euch: Sollte ich mich je von meiner Queen scheiden lassen, dann werde ich euch das selbst mitteilen", fügte Will Smith noch hinzu.

mzi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken