Will Smith + Jada Pinkett Smith: Böser Streit! Stehen sie kurz vor der Trennung?

Hollywoodstar Will Smith will seinem Leben Berichten zufolge eine neue Richtung geben - ob Ehefrau Jada Pinkett Smith da mitspielen wird?

Bei Will Smith, 47, und Jada Pinkett Smith, 44, soll es gerade gewaltig geknallt haben.

Der Leinwandstar ("Focus") und die TV-Schauspielerin ("Gotham") sind seit Dezember 1997 miteinander verheiratet. Fast 19 Jahre also, in denen Jada ihren Mann mit all seinen Macken kennenlernen konnte. Jahre, in denen ihre Ehe - wie jede andere auch - durch Höhen und Tiefen gegangen ist. Doch die neuesten Anwandlungen von Will Smith sollen nun dafür gesorgt haben, dass der Haussegen mächtig schief hängt.

Dieter Bohlen + Carina Walz

Romantische Verlobung unterm Weihnachtsbaum?

Carina Walz, Dieter Bohlen 
Nimmt Dieter Bohlen das Fest der Liebe zum Anlass, um seiner Partnerin Carina Walz endlich die Frage aller Fragen zu stellen? Im GALA-Interview spricht der Musiker über Weihnachten und Familie.
©Gala

Wird Will Smith Politiker?

In einem Interview soll der Hollywoodstar vor Kurzem gesagt haben, dass ihn die momentane Situation dazu zwingen würde, selbst in die Politik zu gehen und US-Präsident werden zu wollen. Was als Scherz aufgefasst wurde, soll laut "Radar Online" aber tatsächlich schon länger in Wills Kopf herumspuken.

Neue Rolle

So soll sich der Kino-Liebling auf seine neue Rolle als Politiker bereits bestens vorbereiten. Sein aktuelles Vermögen wird auf etwa 239 Millionen Euro geschätzt und Smith hat einen großen Batzen davon Berichten zufolge auf die hohe Kante gelegt. "Will hat 100 Millionen Dollar zur Seite gelegt und überlegt sich gerade eine Strategie, in der er Hollywood den Rücken kehrt, um zu versuchen, einen Sitz im Senat oder im Repräsentantenhaus zu bekommen", plauderte der Insider aus.

Er will Hollywood den Rücken kehren

"Er hat es einfach satt, Filme zu drehen und sehnt sich nach einer neuen Herausforderung, abseits von Hollywood. Er will sich in einer intellektuelleren Umgebung ausprobieren." Umgebung ist dabei ein gutes Stichwort, denn für seinen neuesten Traum will der Schauspieler mit Jada und den zwei Kids Willow, 15, und Jaden, 17, umziehen.

Böser Streit

Sein Ziel: Washington. Logisch, wenn Will Smith eine Karriere in der Politik anstrebt. "Er und Jada hatten deshalb auch schon viele Streitigkeiten", erklärte der Insider. "Sie findet, dass er komplett verrückt und egoistisch ist." Seine Familie zu entwurzeln wäre laut Jada überhaupt keine gute Idee. Ob Will Smith sein Vorhaben trotzdem durchsetzen und seine Ehe damit aufs Spiel setzen wird?

Starpaare

Ein Bund fürs Leben

Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones  Am 18. November 2000 hat Catherine Zeta-Jones dem 25 Jahre älteren Schauspieler Michael Douglas das Jawort gegeben. Seitdem hat das Paar gemeinsam viele Höhen und Tiefen durchlebt. Besonders ihre Depressionen und seine Krebserkrankung haben der Beziehung schwer zu schaffen gemacht. Ihre zwei gemeinsamen Kinder gaben ihnen immer wieder Kraft.
Carmen und Robert Geiss  Schon in den "Wilden 80ern" sind Carmen und Robert Geiss ein auffälliges Paar. Damals heißt sie allerdings noch Schmitz, ist "Miss Fitness" und arbeitet als Trainerin. Bis heute sind Carmen und Robert Geiss glücklich miteinander verheiratet. In 2019 feiern sie dann sogar 25-jähriges Ehejubiläum, also Silberhochzeit. Am Posing und an den blonden Prachten hat sich in der Zwischenzeit kaum etwas verändert. Das passt!
Faith Hill und Tim McGraw  Kennengelernt haben sich die Country-Stars auf der "Spontaneous Combustion"-Tour in 1996. Seitdem geht das Paar gemeinsame Wege und hat drei Kinder. Aber nicht nur privat, sondern auch musikalisch sind Faith Hill und Tim McGraw ein eingespieltes Team.
Franziska Knuppe und Christian Möstl  Den Bund fürs Leben sind Model Franziska Knuppe und ihr Mann Christian vor 20 Jahren eingegangen. Bei den beiden war es Liebe auf den ersten Blick: Kennengelernt hat sich das Paar in einem Café in Potsdam, in dem Franziska kellnerte, und Christian sie gleich um ein Date bat. 2007 wurde ihre Beziehung dann mit der Geburt von Töchterchen Mathilda gekrönt.

66

Jada Pinkett Smith

Offene Ehe: Will hat "alle Freiheiten"

Jada Pinkett Smith: Offene Ehe: Will hat "alle Freiheiten"
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche