will.i.am Sauer über Autodiebstahl

will.i.am
© CoverMedia
Rapper will.i.am ist stinksauer, dass man ihm seinen schönen Wagen geklaut hat.

Will.i.am (37) fand es gar nicht komisch, als er gestern feststellen musste, dass man ihm sein Auto geklaut hat.

Der Rapper der 'Black Eyed Peas' ('I Gotta Feeling') machte seinem Ärger per Twitter Luft: "Mein Auto ist geklaut … was soll der Sch***? Wo ist mein Sch***-Auto? Das ist jetzt nicht mehr lustig!"

Der Star hatte in Hollywood die Veröffentlichung seines neuen Albums 'Willpower' gefeiert und konnte es nicht glauben, dass so etwas passieren konnte. Nachdem er sich so aufgeregt hatte, waren seine weiteren Twitter-Meldungen etwas ruhiger verfasst: "Ich werde jetzt mal optimistisch sein und beten, dass mein Auto sicher zurückkommt … Gebt mir bitte mein Auto zurück. Dieser Witz wird langsam alt."

Will.i.am hatte seine Kollegin Nicole Scherzinger (34, 'Poison') in dem für ihn angefertigten, weißen Coupé zu dem Event im 'Avalon' kutschiert. Als er das Etablissement um zwei Uhr nachts verließ, war das teure Stück nicht mehr da. Will.i.am hatte vorher noch Fotos von sich und Scherzinger vor dem teuren Gefährt veröffentlicht - vielleicht war dadurch jemand auf dumme Gedanken gekommen.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken