Wilhelm Bartelmann: Nordseeurlaub ohne Strandkorb? Undenkbar!

Wilhelm Bartelmann erfand den Strandkorb. Google feiert den Hamburger Korbmacher mit einem Doodle. Heute vor 172 Jahren kam er zur Welt.

Das Google Doodle für Wilhelm Bartelmann, der den Strandkorb erfand

Das Google Doodle für Wilhelm Bartelmann, der den Strandkorb erfand

Die ersten Strandkörbe in der Geschichte wurden an der Ostsee geflochten. Wilhelm Bartelmann (1845-1930), großherzoglich mecklenburg-schwerinschen Hof-Korbmacher, fertigte den Prototyp 1882 auf Nachfrage einer Kundin aus Rostock an. Die Sitzgelegenheit für den Strand als Schutz vor Sonne und Wind aus Weiden und Rohr nannte der Erfinder schlicht "Strandstuhl". Schon bald wollten viele dieses praktische Freizeitmöbel haben; die Nachfrage stieg sprunghaft an. Ab den 1920er-Jahren eroberte der Strandkorb dann die Strände von Nord- und Ostsee komplett.

Wilhelm Bartelmann kam am 7. Oktober vor 172 Jahre zur Welt. Google ehrt ihn deshalb mit einem Doodle. In unregelmäßigen Abständen feiert der Suchmaschinengigant meist eher unrunde Geburtstage, Todestage, Jubiläen oder Erfindungen mit Animationen auf der Startseite.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche