Wiebke Ledebrink wurde nur 45 Jahre: Die beliebte Sat.1-Moderatorin ist tot

Große Trauer um Wiebke Ledebrink. Die beliebte Sat.1-Moderatorin ist mit nur 45 Jahren ganz überraschend gestorben

Wiebke Ledebrink (†)

Große Trauer: Wiebke Ledebrink ist mit nur 45 Jahren gestorben. Die beliebte TV-Moderatorin, die jahrelang beim Sat.1-Regionalmagazin in Hamburg und Schleswig-Holstein zu sehen war, starb wie jetzt bekannt wurde vergangenen Sonntag (11. Februar). 

Große Trauer um Wiebke Ledebrink

Zur Todesursache heißt es, dass die Fernseh-Frau nach einer kurzen, schweren Krankheit verstarb. Der Geschäftsführer von Sat.1 Nord, Michael Grahl, bestätigte gegenüber DWDL den Todesfall und drückte seine Trauer aus: "Wiebke war unsere erfahrenste Moderatorin, eine objektive und sorgfältige Journalistin, eine sehr loyale Kollegin und ein überaus warmherziger, fröhlicher und lebenslustiger Mensch." Er fügte hinzu: "Wir sind sehr traurig. Sie wird uns fehlen."

Daniela Büchner in Feierlaune

"Die Nanny ist zuhause und hat Spaß mit den Kindern"

Daniela Büchner
Bei einer Party auf Mallorca genießt Daniela Büchner einen kinderfreien Abend. In Gedanken ist sie allerdings immer bei ihrer kleinen Rasselbande, wie sie in einem Interview verrät.
©Gala

Trauer um Sat.1-Moderatorin

Auch auf der offiziellen Facebook-Seite von Sat.1 bekundete man tiefe Traue. "Wir trauern um unsere langjährige Kollegin und Moderatorin Wiebke Ledebrink. Sie verstarb am Sonntag nach kurzer schwerer Krankheit. Wiebke wird uns fehlen." 

Wir finden keine Worte...

Gepostet von 17:30 SAT.1 REGIONAL am Montag, 12. Februar 2018

 

Die Abschiede 2018

Um diese Stars trauern wir

30. Dezember 2018  Die Rockband "Walk off the Earth" trauert um ihr Mitglied Mike Taylor. Er sei in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Schlaf eines natürlichen Todes gestorben, verkündet die Band auf ihrer Facebook-Seite. Taylor hinterlässt zwei Kinder.  
Amos Oz (†)
17. Dezember 2018: Anca Pop (34 Jahre)  Die rumänisch-kanadische Sängerin Anca Pop (34, "More than you know") ist bei einem Autounfall im Südwesten Rumäniens ums Leben gekommen. Taucher haben ihre Leiche in der Nacht zu Montag in der Donau gefunden. Die Sängerin war zuvor mit ihrem Auto in den Fluss gestürzt, wie die britische "Daily Mail" unter Berufung auf rumänische Medien berichtet.
17. Dezember 2018: Penny Marshall (75 Jahre)   Sie hat Karriere als Schauspielerin ("Laverne & Shirley", "Schnappt Shorty") und Regisseurin ("Big", "Zeit des Erwachens") gemacht. Die US-Amerikanerin ist am Montag im Alter von 75 Jahren in ihrem Haus in Hollywood verstorben. Wie unter anderem das "Variety"-Magazin berichtet, ist sie an den Folgen ihrer schweren Diabetes Erkrankung gestorben.

131

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche