Whoopi Goldberg: Einstieg ins Drogengeschäft

Whoopi Goldberg baut sich neben der Schauspielerei noch ein zweites Standbein auf. Sie steigt ins Cannabisgeschäft ein, um Frauen mit Menstruationsbeschwerden zu helfen

Whoopi Goldberg steigt ins Cannabisgeschäft ein

Whoopi Goldberg, 60, gilt seit Längerem als Cannabis-Fan. Jetzt macht die Hollywoodschauspielerin aus ihrer Vorliebe auch ein Geschäft, denn sie bringt Cannabis-Produkte zu medizinischen Zwecken auf den Markt. Wie die "Vanity Fair" berichtet, sollen Frauen mit Menstruationsbeschwerden dadurch Linderung erfahren.

Diese Produkte kommen auf den Markt

Mit ihrer Freundin Maya Elisabeth vertreibt Whoopi künftig einen Badezusatz, ein Körperbalsam, eine Tinktur und eine Schokolade mit Hanfzusatz. Beide vertreiben die Produkte unter dem Firmennamen "Whoopi & Maya". Auf die Idee kam die Schauspielerin durch ihre Enkelinnen, die unter starken Regelschmerzen litten.

Tom Kaulitz

Er bringt Heidis Tochter Leni das Autofahren bei

Heidi Klum und Tom Kaulitz
Was ein Vorzeige-Ehemann: Tom Kaulitz zeigt Heidis Tochter Leni, wie das Autofahren funktioniert.
©Gala

Eine Industrie mit rosiger Zukunft

Goldberg sagt zu ihrem neuen Standbein in einem Statement: "Wenn du nicht ganz high werden willst, ist das ein Produkt, um einfach nur von den Beschwerden loszukommen".

Die Produkte werden ab April zunächst nur in Kalifornien vertrieben, denn dort ist der Handel mit Cannabis legal. Insgesamt gilt die Marihuanaindustrie in den USA als vielversprechendes Wachstumsgeschäft.

Skandale bei den Stars

Die schwarzen Schafe der Promi-Familien

Catherine Zeta-Jones und Carys Douglas  Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm: Die dunkle Mähne hat Carys von ihrer Mutter geerbt, den Nachnamen trägt sie von ihrem berühmten Vater.
Dieses Kapitel müsste den Namen "Cameron und seine Drogenaffäre" tragen. Michaels Sohn aus erster Ehe, Cameron Douglas, landet 2010 nämlich im Gefängnis, nachdem er zugibt, seit 2006 regelmäßig größere Mengen Meth und Kokain verkauft zu haben. Seine Haftstrafe wird bis 2018 angesetzt, doch Cameron hat Glück und wird bereits im August 2016 frühzeitig entlassen. Das wahre Happy End folgt jedoch im Juli 2017, als...
... er zum ersten Mal nach acht Jahren seinen Großvater Kirk wiedersieht.  Papa Michael postet dieses Foto der drei Douglas-Generationen auf Facebook und gibt damit die herzzerreißend schöne Reunion bekannt. Toll!
Pippa und Kate Middleton sind die absoluten Paradebeispiele der feinen High-Society-Frauen. Die eine ist die Ehefrau des britischen Prinzen, die andere eines millionenschweren Managers. Alle Welt redet von den beiden. Nicht so hingegen von ihrem Bruder James.

27

Whoopi Goldberg

Verlierer des Tages

Whoopi Goldberg: Verlierer des Tages
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche