Whitney Port: Kindgebliebene Kleidernärrin

Designerin Whitney Port hat heute den gleichen Modegeschmack wie schon als Siebenjährige.

Der Kleidungsstil von Whitney Port (27) hat sich in den letzten zwanzig Jahren nicht besonders verändert.

Gestern veröffentlichte die ehemalige Reality-TV-Blondine ('The Hills') ein altes Foto auf ihrem Blog, das sie bei einem Familienausflug an den Lake of the Ozarks in Missouri zeigt. "Ein weiteres Vintage-Foto von einem Ausflug mit Familie Port. Das bin ich, Ryan, Paige, Jade und ein paar weitere Freunde der Familie", schrieb sie darunter. "Ein weiterer Beweis, dass mein Stil sich während der letzten zwanzig Jahre nicht besonders verändert hat - knallige Farben und Muster habe ich immer schon geliebt." Wenn die Modedesignerin auf vergangene Jahre zurückblickt, schießen ihr sofort die Trends der jeweiligen Zeit durch den Kopf. "Manche Leute erinnern sich an Jahre aufgrund von politischen Ereignissen, Naturkatastrophen, guter Musik oder beeindruckenden Filmen. Aber es gibt auch die Art von Leuten, die die Geschehnisse der Zeit durch die modische Linse sehen. Die Fashion-Meute definiert ein vergangenes Jahr nicht nur dadurch, was passiert ist, sondern was die Leute trugen, als es passierte."

Emma Schweiger

Sie sucht die große Liebe im Internet

Emma Schweiger
Emma Schweiger startet einen ungewöhnlichen Bewerbungsaufruf auf Instagram.
©Gala

Auch für das Starlet selbst bedeutet ein Outfit weit mehr als zusammengestellte Kleidung: "Mode und Stil drücken Kreativität aus, Politik, Stimmungen, Atmosphären und Persönlichkeiten. Man kann sehen, wie ein Stil die Leute, Events und den sozioökonomischen Status eines Jahres wiederspiegelt", erklärte Whitney Port.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche