Wendler-Tochter Adeline : So cool reagiert sie auf den Medientrubel ihrer Eltern

Adeline Norberg, die Tochter von Schlagersänger Michael Wendler und Dschungel-Kandidatin Claudia Norberg, musste in letzter Zeit einige Schlagzeilen über ihre Familie ertragen: Ihre Mutter ging für RTL in den Dschungel, die fast gleichaltrige Stiefmutter zog sich für den "Playboy" aus und noch dazu kursierte ein Penis-Foto ihres Vaters im Netz. Doch die 17-Jährige hat einen Weg gefunden, mit dem Trubel umzugehen. 

Michael Wendler postet das Foto gemeinsam mit seiner Tochter Adeline auf seinem Instagramaccount

Seit der Trennung von Adeline Norbergs Eltern Michael Wendler, 47, und Claudia Norberg, 49, musste die 17-Jährige einiges über sich ergehen lassen. Papa Michael suchte sich eine Freundin, die kaum älter ist als seine Tochter und zeigt der ganzen Öffentlichkeit, wie verliebt er ist. Darauf folgt ein "Playboy"-Shooting ihrer Stiefmutter und ein Penis-Foto von Papa Michael im Netz. Als würde das nicht reichen, ist Mama Claudia täglich im Dschungelcamp zu sehen und kämpft dort um die Siegprämie und die Krone. 

Michael Wendler

So sehr nagt die Trennung an seiner Tochter Adeline

Michael, Adeline und Laura feierten zusammen

Adeline Norberg: Iran-USA-Konflikt statt Dschungelcamp

Adeline scheint allerdings einen Weg für sich gefunden haben, mit den Schlagzeilen rund um ihre Eltern klarzukommen: Sie schaut einfach weg. "Ich bin froh, dass ich hier lebe", sagt die 17-Jährige gegenüber RTL und meint mit "hier" ihren Wohnort in den USA, wo sie gemeinsam mit Michael Wendler und dessen Freundin Laura Müller lebt. Fernab von Deutschland bekomme sie kaum etwas von den Schlagzeilen rund um ihre Mutter und ihren Vater mit - was zur Folge hat, dass sie sich mit anderen, ernsten Themen auseinandersetzt. "Ich kriege dann eher was vom Iran-USA-Konflikt mit", sagt Adeline. 

Sex-Offensive im "Sommerhaus"

Wie peinlich ist seiner Tochter die Liebesshow mit Laura?

Laura Müller, Michael Wendler und Adeline Norberg

Sie hat ihrer Mama versprochen, nicht einzuschalten

Ihre Mutter ist zwar täglich im deutschen Fernsehen zu sehen, doch das Dschungelcamp verfolgt Adeline nicht. "Ich habe meiner Mutter versprochen, dass ich den Dschungel nicht anschaue. Daran halte ich mich auch", gesteht sie gegenüber "RTL". Viel hat sie von Mama Claudia bisher allerdings nicht verpasst, denn die 49-Jährige hält sich im Dschungel bisher zurück und auch die Prüfungen blieben ihr bis dato erspart.

Der 17-Jährigen wäre zu wünschen, dass es in Zukunft wieder ein wenig ruhiger um ihre Familie wird. Doch auch wenn es nicht der Fall ist, scheint Adeline Norberg immerhin einen guten Weg für sich gefunden zu haben, mit den Schlagzeilen umzugehen. 

Verwendete Quelle: RTL.de

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche