Wayne Rooney: Seine Frau ist schwanger

Fußballer Wayne Rooney wird zum zweiten Mal Vater: Seine Frau Coleen verkündete auf Twitter, dass sie wieder schwanger ist. Dabei war die Ehe der Rooneys in der Vergangenheit nicht immer stabil

Daddy Cool

Mein Vater, der Held

Die Wiedersehensfreude ist riesig: Seit einigen Jahren wohnt Emma Schweiger mit Mutter Dana in Malibu, besucht Papa Til aber so oft es geht in Hamburg. Immer ein großes Fest für den Schauspieler, der stolz eine Selfie mit seiner Jüngsten postet. Zu der niedlichen Vater-Tochter-Aufnahme schreibt er "So glücklich, dass du da bist". 
In New York ist Ryan Reynolds mit Tochter James unterwegs. Lässig hat der coole Star-Daddy seine Kleine auf den Schultern und trägt auch noch ihren Rucksack. Ein Anblick zum Dahinschmelzen. 
"Pssst, ich bring ihm gerade Sonntag bei", postet Schauspieler Wayne Carpendale scherzend über sein süßes Foto mit "Mini-C". Da möchte man sich doch glatt dazulegen.
Wie die Zeit doch vergeht: "Grey's Anatomy"-Star Kevin McKidd wird ganz sentimental. "Ich erinnere mich noch, als ich dich zu deinem ersten Schultag begleitet habe. So viele Jahre her ... Heute ist dein letzter Tag in der High School. Bin stolz auf dich", postet der Schauspieler an seinen Sohn Joseph (links).

80

Fußballer Wayne Rooney wird wieder Vater. Das gab seine Frau Coleen am Donnerstag (11. Oktober) via Twitter bekannt. "Ein paar Leute haben es schon vermutet, jetzt ist es raus, ha! Wayne und ich erwarten im Mai ein neues Familienmitglied", schrieb sie.

Erst vor kurzem hat Wayne Rooney, englischer Nationalspieler und Stürmer bei Manchester United, laut "telegraph.co.uk" über seine Rolle als Vater gesprochen. Es sei der "stolzeste Moment seines Lebens gewesen", als sein Sohn Kai im November 2009 zur Welt kam.

Wayne und Coleen Rooney haben im Juni 2008 geheiratet. Ihre Ehe hat seitdem schon einige Tiefen durchlebt: Im September 2010 wurde bekannt, dass Rooney eine Affäre mit einer Prostituierten hatte, als seine Frau schwanger war. Insgesamt sieben Mal soll er sich innerhalb von zwei Monaten mit ihr getroffen haben. Bereits 2004 berichteten Zeitungen über Bordellbesuche.

Nun haben die Rooneys ihre Ehekrise offenbar überwunden. Ihr Sprecher bestätigte die Schwangerschaft nach dem Twittereintrag gegenüber britischen Medien. "Alle freuen sich für sie", sagte er.

aze

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche