Wayne Rooney nach Sufffahrt festgenommen: Pikant: Beifahrerin war nicht seine schwangere Ehefrau ...

Keine gute Nacht für Fußball-Star Wayne Rooney. Der ehemalige englische Nationalspieler wurde nach ausgelassener Feierei von der Polizei festgenommen und aus dem Straßenverkehr gezogen. Auf dem Beifahrersitz des angehaltenen Autos saß It-Girl Laura Simpson und nicht seine schwangere Ehefrau Coleen

Wayne Rooney

Diese Schlagzeilen erfreuen wohl weder seine Frau noch seinen Verein. Fußball-Star Wayne Rooney (31) machte nach einer durchzechten Partynacht unerfreuliche Bekanntschaft mit der Polizei. Wie die britische Zeitschrift "The Sun" berichtet, soll der Ex-Kapitän der englischen Nationalmannschaft mit seinem ehemaligen Manchester-United-Teamkollegen Wes Brown (37) die Nacht zum Tag gemacht haben. Nach Augenzeugenberichten tanzte der Everton-Star auf den Tischen des Lokals "The Bubble Room" und grölte lauthals zu Oasis' "Wonderwall".

Wayne Rooney von Polizei gestoppt

Bis zu diesem Punkt alles halb so wild. Doch Rooney machte den entscheidenden Fehler und stieg nach der ausgelassenen Sause in seinen schwarzen VW Beetle, um nach Hause zu fahren. Es heißt, der Fußballer wurde um zwei Uhr nachts von der Polizei in Chester gestoppt und mit auf das Revier genommen. Ihm wird dreifache Geschwindigkeitsüberschreitung vorgeworfen. Auch die Trunkenheit am Steuer würde weiter überprüft werden, so ein Statement der Polizei. Zwar wurde der 31-Jährige am nächsten Morgen auf Kaution entlassen, er muss sich jedoch am 18. September gegenüber einem Gericht verantworten.

Beifahrerin: Laura Simpson

Nach Angaben der "Sun", war der angehaltene Wagen allerdings nicht auf Wayne Rooney zugelassen, sondern auf Party-Girl Laura Simpson - und diese saß neben dem Star vom FC Everton. Sie war ebenfalls auf der feuchtfröhlichen Veranstaltung anwesend und soll laut Augenzeugenbericht heftig mit Rooney geflirtet haben. Delikat: Rooneys schwangere Ehefrau Coleen ist im vierten Monat und weilt aktuell auf Mallorca.
Das riecht nach ernsten Gesprächen im Hause Rooney.

Unsere Videoempfehlung:

Prinz William

Foto mit Prinz George löst einen Skandal aus

Prinz William: Foto mit Prinz George löst einen Skandal aus
Die beiden Kinder George und Charlotte sind der ganze Stolz ihrer Eltern. Doch auf dem Vatertags-Post war von der kleinen Prinzessin nichts zu sehen.
©Gala

Schwangere Stars

Glücklich für zwei

Wunderschön rund in roter Robe präsentiert sich die schwangere Jenna Dewan bei den "E! People's Choice Awards". Die glückliche Schauspielerin erwartet demnächst ihr zweites Kind.
Marie Nasemann zeigt beim GQ Men Of The Year Award 2019 ihre süße Babykugel ganz elegant verpackt. Auf Instagram gibt das Model den Followern regelmäßig Schwangerschafts-Updates – und schreibt dabei auch schonungslos über vermehrten Haarwuchs und Übelkeit…
Die Ruhe vor dem Sturm: Das tschechische Model Petra Němcová erwartet ihr erstes Kind und präsentiert sich ganz schön rund vor paradiesischer Kulisse. 
Hey Mama! Zur Premiere ihrer neuen Serie "Modern Love" setzt Anne Hathaway ihren Babybauch perfekt in Szene. Die Schauspielerin betont ihn mit einem cremefarbenen One-Shoulder-Top mit verspielten Volants, die asymmetrisch an ihrer linken Körperseite herunterfallen. Dazu kombiniert Anne eine weiße Stoffhose und goldene High Heels – gepaart mit ihrem schönsten Lächeln!

584

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche