Wayne Carson (†): Country-Musiker mit 72 Jahren gestorben

Er schrieb den Welthit "Always On My Mind". Jetzt ist der Country-Star Wayne Carson im Alter von 72 Jahren gestorben

Wayne Carson

Der US-Songschreiber Wayne Carson, der unter anderem den Klassiker "Always on My Mind" geschrieben hat, ist tot. Carson sei am Montag im Alter von 72 Jahren gestorben, berichten US-Medien unter Berufung auf seine Ehefrau. Er sei schon länger krank gewesen und habe zuletzt in einem Hospiz gelebt.

Er schrieb den Klassiker "Always on my Mind"

Carson war ein Multi-Talent: Er spielte Schlagzeug, Gitarre, Piano und Bass und schrieb Songtexte. Einer seiner größten Erfolge war "Always on my Mind". Der Song, den er 1971 für Brenda Lee geschrieben hatte, belegte allerdings zunächst nur Platz 45 der Countrycharts. Erst durch die Interpretationen anderer Künstler wurde der Song zum Welthit. coverte ihn 1972, Country-Sänger Willy Nelson belegte 1982 zwei Wochen lang Platz 1 der Country-Charts mit seiner Version von "Always on my Mind". Die Pet Shop Boys machten 1987 daraus einen Synthie-Pop-Hit.

Zwei Grammys

Für seine Arbeit war der Country-Musiker zweimal mit einem Grammy ausgezeichnet worden.

Jahresrückblick

Die Abschiede 2015

Natalie Cole
Lemmy Kilmister
David Canary
Helmut Schmidt

43

Die Veranstalter der Grammys würdigten Carson in einer Mitteilung als Country-Legende: "Unsere Musikgemeinschaft hat viel zu früh ein immenses Talent verloren."

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche