VG-Wort Pixel

Was macht eigentlich... ? Ex-DSDS-Teilnehmerin Kim Gloss

Kim Gloss
Kim Gloss
© Picture Alliance
Lange nicht gesehen! Was macht eigentlich: Ex-DSDS-Teilnehmerin Kim Gloss? 

Sie sind für eine Weile prominenter Teil unseres Lebens gewesen. Doch was machen die Stars von gestern eigentlich heute? Erscheint bald ein neuer Film, wird eine TV-Serie fortgesetzt, kommen ein Buch oder ein neues Album heraus?

GALA spürt die (fast) vergessenen Promis aus vergangenen Zeiten auf und schaut einmal genauer hin, was aus ihnen geworden ist. Heute: Was macht eigentlich ...

... Ex-DSDS-Teilnehmerin Kim Gloss?

Diese Frau hat Durchhaltevermögen! Kim Debkowski, 27, heute unter ihrem Künstlernamen "Kim Gloss" bekannt, scheitert im Jahr 2009 in dem erfolgreichen RTL-Castingformat bereits im Recall. Das hält die damals 16-Jährige nicht davon ab, es ein Jahr später erneut zu versuchen. Und der Erfolg gibt ihr recht: Ihr Gesangs-Comeback vor Dieter Bohlen & Co. gelingt. Sie belegt den vierten Platz in jener Staffel.

Die Singerei gehört inzwischen der Vergangenheit an. Kim darf man getrost der Berufsgruppe der Influencerinnen zuordnen. Ihrer Liebe zu Beautyprodukten verleiht sie nicht nur seit vielen Jahren mit ihrem Pseudonym "Gloss" Ausdruck. Die 27-Jährige hat sogar eine eigene Kosmetikmarke entwickelt.

Kim Gloss' Reality-Karriere führt zum realen Mutterglück

Trotz ihrer unternehmerischen Ambitionen ist die gebürtige Hamburgerin offen für die Teilnahme an Reality-TV-Formaten. Ihr Portfolio ist beachtlich: "Promi Shopping Queen", "Das perfekte Promi-Dinner" oder "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" zeugen von einer gewisser Konstanz und Ehrgeiz, bei den Quotenbringern der dafür qualifizierten Sendeanstalten mitzumischen. Zuletzt sieht man sie 2019 bei der Spielshow "Big Bounce" und erst im Januar als versierte "Dschungelcamp"-Veteranin in der Talkshow "Ich bin ein Star – Die Stunde danach".

Tochter Amelia bleibt Privatsache

Auch privat zeigt Kim ein gewisses Sendungsbewusstsein, allerdings nicht, wenn es um Tochter Amelia, 7, geht. Die Kleine wird unter dem Promi-Radar gehalten und findet 2016 das letzte Mal auf dem Instagram-Kanal des Medienprofis statt, ohne je ihr Gesicht zu zeigen, versteht sich. Daran hält sich übrigens auch Kindspapa Rocco Stark, 33, mit dem sie im RTL-Dschungelcamp 2012 in eine turbulente Romanze schliddert, die in der gemeinsamen Elternschaft gipfelt. Dokumentiert wird das leider kurzlebige Familienglück durch die zweistündige Sendung "Hilfe, wir kriegen ein Baby" (RTL, 29. März 2013).

Amelia erblickt am 11. Februar 2013 das Licht der Welt. Rund vier Monate später geben ihre Eltern ihre Trennung bekannt. 

Kim Gloss: Bald sollen die Hochzeitsglocken läuten

 

Doch das Glück lässt nicht allzu lange auf sich warten. Drei Jahre nach dem Scheitern der Beziehung zu Schauspieler Stark verliebt sich Kim in den Unternehmer Alexander Beliaikin. Im vergangenen September verlobt sich das Paar, ganz romantisch inklusive Feuerwerk und Rosenregen auf einer Dachterrasse in St. Petersburg. Die 27-Jährige scheint endlich den Richtigen gefunden zu haben. Ihre glücklichen Kommentare auf Instagram sprechen für sich.

Liebe bedeutet nicht jemanden zu finden mit dem man leben kann, sondern jemanden zu finden ohne den man nicht mehr leben kann

Doch die große Zuneigung zu ihrem zukünftigen Ehemann ist nur eine Randnotiz im Feed der Insta-Bloggerin. Der Kanal ist ihre Plattform, um mit Beauty- und Fashion-Tipps ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Rund 365.000 Follower interessieren sich für die geschäftige Kim Gloss und ihren Lifestyle. 

Verwendete Quellen:RTL, Cosmopolitan, Instagram

ama Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken