War es Mord? "Power Rangers"-Star erneut festgenommen


War es Mord? Er soll vor gut einem Jahr seinen Mitbewohner mit einem Schwert erstochen haben: Jetzt wurde Ricardo Medina Jr. erneut festgenommen

Knapp ein Jahr ist es her, dass der ehemalige "Power Rangers Wild Force"-Darsteller Ricardo Medina Jr. festgenommen wurde, weil er angeblich seinen Mitbewohner mit einem Schwert erstochen hatte.

Mord oder Notwehr?

Nur wenige Tage nach der Festnahme gelangte der 38-Jährige allerdings wieder auf freien Fuß. Zunächst wurde der Fall abgewiesen, da die Polizei weitere Untersuchungen anstellen sollte. Am Donnerstag (14. Januar) soll der Schauspieler nun erneut festgenommen worden sein, wie das US-Promi-Portal "TMZ" berichtet.

Diesmal stehe er für den angeblichen Mord unter Anklage, wie es weiter heißt. Ricardo Medina Jr. hatte behauptet, dass es sich bei dem Vorfall um Notwehr gehandelt habe. Bis zu 26 Jahre Haft drohten dem Schauspieler nun, falls er verurteilt werde.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken