VG-Wort Pixel

John Bernecker Er starb nach einem tödlichen Sturz

John Bernecker
John Bernecker
© facebook.com/JohnBernecker
Am Set der Erfolgsserie "The Walking Dead" ereignete sich ein schwerer Unfall. Stuntman John Bernecker ist seinen Verletzungen nach einem Sturz aus sieben Metern Höhe erlegen 

Das Team von "The Walking Dead" ist in Schock: Stuntman John Bernecker ist nach einem dramatischen Unfall am Set gestorben. Das berichten die Nachrichtenseiten "TMZ" und "Us Weekly" übereinstimmend. 

John Bernecker ist seinen schweren Verletzungen erlegen

Demnach war es eine Kampfszene auf einem Balkon, die auf tragische Weise schief lief. Der 33-Jährige stürzte sieben Meter in die Tiefe und schlug dabei offenbar mit dem Kopf auf den Beton auf. Medienberichten zufolge starb Bernecker am spätern Donnerstagabend im Krankenhaus an seinen schweren Hirnverletzungen. Er soll von seiner Familie und seiner Freundin Jennifer Cocker umgeben gewesen sein.

 

Kollegen vom Set brachten ihre Trauer in den sozialen Netzwerken zum Ausdruck. Serienstar Jeffrey Dean Morgan schrieb auf Twitter: "In tiefer Trauer heute. Liebe Respekt und mein Beileid für Johns Familie und Freunde. Er wird uns fehlen.  Kollegin Lauren Cohan machte ihre Gefühle ebenfalls öffentlich. "Es gibt keine Worte für die Traurigkeit, die ich für John Bernecker und seine Familie spüre. Vielen Dank an alle, die sie in ihre Gedanken und Gebete aufnehmen."  Der Unfall ereignete sich am Set in Atlanta im Bundesstaat Georgia, wo derzeit die achte Staffel der Erfolgsserie "The Walking Dead" gedreht wird. Nach dem Unfall wurden die Dreharbeiten vorübergehend auf Eis gelegt. Bernecker galt als erfahrener Stuntman und arbeitete zuvor schon für Erfolgsproduktionen wie "The Hunger Games" und "Fast and Furios" 

John Bernecker: Er starb nach einem tödlichen Sturz
jlö Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken