Volkmar Kleinert: Geheimnis gelüftet: Regina Beyer ist offiziell seine Ehefrau

Der Schauspieler Volkmar Kleinert hat sich getraut! Und das ist schon eine ganze Weile her. In einem Buch enthüllen der 81-Jährige und seine Gattin das lang gehütete Geheimnis.

Volkmar Kleinert

Was für eine schöne Überraschung! Volkmar Kleinert (81, "Das Leben der Anderen") hat seine langjährige Lebensgefährtin Regina Beyer (72, "Polizeiruf 110") geheiratet. Nicht erst gestern. Schon 2012 haben die beiden sich das Ja-Wort gegeben - und das nach 38 Jahren wilder Ehe. Das süße Geheimnis lüftet das Paar in seinem aktuell erschienenen „Ein Schauspieler spielt selten allein“. Und der "Bild" verrät Kleinert: "Wir sind still und heimlich aufs Standesamt in Köpenick gegangen. Wir haben die Zeremonie schlicht gehalten, die Standesbeamten waren aufgeregter als wir. Wir haben noch nicht mal Eheringe."

Volkmar Kleinert: "Wir haben alles geregelt"

Volkmar Kleinert und Regina Beyer schreiben nicht nur zusammen, sondern sind auch inzwischen verheiratet.

 

Den Schritt haben sich Volkmar Kleinert und Regina Beyer gut überlegt: "Durch die Ehe sind wir beide abgesichert, falls einem von uns etwas passiert. Man muss für alles vorsorgen, und man muss lernen, sich mit dem Tod auseinanderzusetzen. Wir haben alles geregelt“, erklärt Kleinert. Verliebt haben sich die beiden übrigens am Filmset, bei den Dreharbeiten zu "Am Ende der Welt" (1974). Damals waren Kleinert und Beyer allerdings noch gebunden, hatten sogar schon Kinder mit ihren jeweiligen Partnern.

"Sabine ist auch heute meine Traumfrau"

"Wir sind erst neun Jahre später zusammengezogen, wir hatten vorher eine offene Beziehung. Jeder hatte seine Freiheit. Diese Freiheit und Offenheit machte es spannender. Es war nie langweilig und böse zwischen uns“, plaudert der Schauspieler über die Anfangszeit ihrer Beziehung. Heute sieht das kaum anders aus, im Gegenteil: "Sabine ist auch heute meine Traumfrau", gesteht der 81-Jährige. "Es prickelt immer noch zwischen uns. Wir sind genauso ineinander verliebt wie vor 45 Jahren". Und zusammen arbeiten klappt auch wunderbar. Während der Charakterdarsteller weiterhin seine Karriere vor der Kamera verfolgte, entschied sich die Schauspielerin Regina Beyer für die Fotografie und für dafür, die beruflichen Termine ihres Mannes zu organisieren. Ein Geheimrezept, dass wunderbar gelungen zu sein scheint. 

Verwendete Quelle: Bild

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche