VG-Wort Pixel

Vogue Williams + Spencer Matthews Hinter dem Namen ihres Babys steckt eine rührende Hommage

Vogue Williams und Spencer Matthews
Vogue Williams und Spencer Matthews
© Gareth Cattermole / Getty Images
Vogue Williams und Spencer Matthews hießen erst vor wenigen Wochen ihr drittes Kind willkommen. Nun enthüllt das Paar auch den Namen des Wonneproppens – und hinter dem verbirgt sich eine rührende Hommage.

"Ich kann nicht glauben, dass er erst vor zwölf Tagen angekommen ist, es fühlt sich an, als wäre er schon immer hier gewesen. Er hat so viel Freude in unser Haus gebracht", schreibt Vogue Williams, 36, auf Instagram zu einem allerersten Foto ihrer nun fünfköpfigen Familie. Für eine Coverstory des britischen "Hello!"-Magazins haben sie und Ehemann Spencer Matthews, 33, sich mit ihren Kindern Theodore, 3, und Gigi, 1, und erstmals auch ihrem jüngsten Familienmitglied fotografieren lassen. 

Vogue Williams und Spencer Matthews verraten den Namen ihres Sohnes

Der Kleine hört auf den Namen Otto James, wie die beiden "Made in Chelsea"-Stars verraten. "Ich habe vor ein paar Jahren gehört, wie ein Kind von jemandem Otto genannt wurde, und der Name blieb immer hängen", erklärt das Model im Interview. "Ich habe ihn einfach geliebt. Ich finde, Otto James zusammen klingt wirklich cool." Der Mittelname ist eine Hommage an Spencers älteren Bruder James Matthews, 46, den Ehemann von Pippa Matthews, 38.

Auch wenn Otto James erst am 18. April 2022 das Licht der Welt erblickt hat, sei er sofort Teil der Familie gewesen. "Die Kinder lieben ihn und wir sind vernarrt in ihn", so die 36-Jährige. "Theodore und Gigi lieben es, miteinander zu spielen und ich denke, dass Otto ein weiteres kleines Mitglied ihrer Gang werden wird. Es ist wirklich schön zu sehen."

Emotionales Kennenlernen mit Otto James

Wie sehr Otto James bereits von seinen älteren Geschwistern geliebt wird, ist auch deutlich auf dem Schnappschuss zu erkennen, mit dem Vogue Williams vor knapp zwei Wochen seine Geburt via Social Media verkündet hatte. Darauf umarmen Theodore und Gigi ihren kleinen Bruder liebevoll.

Der Moment, als die frisch gebackenen Dreifach-Eltern ihren jüngsten Zuwachs endlich kennenlernen durften, war hochemotional. "Es ist unglaublich, wenn man sein Baby zum ersten Mal sieht, weil man unbedingt wissen will, wie es aussieht und man es unbedingt im Arm halten will. Es ist einfach sehr aufregend und emotional", so Vogue. 

Optisch scheint der kleine Otto allerdings wenig Ähnlichkeit mit seiner Model-Mama zu haben. "Ich meine, da ist nichts von mir drin", so die gebürtige Irin lachend. Stattdessen sei er Ehemann Spencer "wie aus dem Gesicht geschnitten."

Verwendete Quelle: hellomagazine.com, thesun.co.uk, irishmirror.ie

spg Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken