Vito Schnabel: Von Models, Malerei und Millionen

Schon seit über zwei Jahren zeigt sich Vito Schnabel an der Seite von Heidi Klum. Doch was ist es eigentlich, das ihn für ein Supermodel wie Heidi so begehrenswert macht?

Allerspätestens seit der Klumschen Halloween-Party 2014 steht fest, dass Heidi Klum und Vito Schnabel es absolut ernst miteinander meinen. Seitdem der Galerist erstmalig an der Seite des Topmodels gesehen wurde, wird heiß über das Pärchen diskutiert. In den Vordergrund wird dabei vor allem ihr Altersunterschied von 13 Jahren gestellt. Das aufgedrückte "Toyboy-Image" des jungen New Yorkers verdeckt dadurch jedoch, was ihn für Heidi tatsächlich so begehrenswert macht. Denn neben seinem Alter kann Vito auch mit ganz anderen Zahlen überzeugen:

Der "Palazzo Chupi" im West Village in New York ist nicht zu übersehen. Hier wohnt in einer Etage Vito Schnabel.

12 Stockwerke

Wenn man durch die Elfte Straße des noblen "West Villages" in New York geht, kann man ein Gebäude mit Sicherheit nicht verfehlen: den "Palazzo Chupi". Mit seiner Höhe und knallpinken Fassade sticht das eindrucksvolle Wohnhaus extrem hervor. Hier ist Vito Schnabel, der "Prinz des Palazzo Chupi" zu Hause. Gebaut wurde der Palast von seinem Vater, dem Künstler Julian Schnabel, der dafür extra Ziegel aus Marokko, Lehm aus Kalifornien und Terrakotta aus North Carolina liefern ließ. Vito soll hier eine Etage bewohnen und zum Nachbarn Richard Gere haben. Gar keine so schlechte Adresse, um eine Freundin mit nach Hause zu bringen.

15 Jahre Karriere

Wer denkt, dass sich Vito auf seinem Familiennamen ausruht, irrt sich gewaltig. Schon mit 15 Jahren begann der heute 29-Jährige damit, Kunst zu verkaufen. Sein erster Kunde war dabei kein geringerer als Musik-Legende Elton John, der eine Fotografie seiner Schwester Lola erwarb. Nur ein Jahr später organisiert Vito dann seine erste eigene Ausstellung. Seine Liebe zur Kunst entstand jedoch erst in diesen Jahren. Davor interessierte er sich nur für Sport, konnte dem Beruf seines Vaters nichts abgewinnen. Auch als Schauspieler probierte sich Vito aus. Mit zwölf Jahren spielte er in einer Filmszene in "Before Night Falls" mit.

Jetset à la Heidi Klum

Das Urlaubsfotoalbum eines Topmodels

24. Dezember 2016 - In den Bergen   Winterliche Kulisse, Schnee und Berge, so sieht Weihnachten für Familie Klum aus. In personalisierten Santa-Mützen grüßt die Modelmama alle Fans.
19. August 2016 - Im Paradies   Das ist der Blick den Heidi Klum morgens genießt, Palmen und Meer. Wir dürfen uns über ihren entzückenden Rücken auf diesem Foto freuen.
19. August 2016 - Im Paradies   Später geht die ganze Familie Baden und übt Synchronschwimmen.
24. Juli 2016 - Kalifornien  Urlaub zuhause geht wunderbar, wenn man Sonntags einfach mal surfen gehen kann mit der ganzen Familie.

24

Heidi Klum

Die Männer des Supermodels

Heidi Klum und Tom Kaulitz
Auch wenn das Getuschel um Heidi und Vito Schnabel schon länger im Raum steht, wird es am 22. Mai 2014 erst so richtig laut um die beiden, als sie in Cannes ihren ersten gemeinsamen Glamour-Auftritt geben. Darauf folgen Treffen mit der Familie, Urlaube mit den Kindern und viele Liebesselfies. Im September 2017, nach drei Jahren Beziehung, hat es sich ausgeschnabelt.
Heidi Klum bestätigt Anfang 2014 offiziell die Trennung von Bodyguard Martin Kirsten. Das Paar ist kurz nach Klums Trennung von Seal 2012 zusammen gekommen und hat als Patchwork-Familie mit Klums Kindern in Los Angeles gelebt.
Die Beziehung zu Seal ist Heidi Klums bisher längste: Das Paar heiratet 2005 und bekommt drei gemeinsame Kinder. 2009 nimmt Heidi Seals Nachnamen Samuel an, während er Klums erste Tochter Leni adoptiert. Im Januar 2012 gibt das Paar seine Trennung bekannt; Heidi Klum reicht die Scheidung ein.

8

40 Quadratmeter

Nachdem Vito in der Kunstszene Fuß gefasst hatte, öffnete er seine eigene Galerie. Diese befindet sich ebenfalls im West Village, dem Stadtteil, in dem er auch im pinken Palast zu Hause ist - weit weg von den Edelgalerien in Chelsea. Wenn Vito auf diesen 40 Quadratmetern mal nicht anzutreffen ist, sollte man ihn im "Carbone" suchen. Das italienische Restaurant ist nicht nur das Stammlokal des Kunsthändlers, er ist davon auch Teilhaber. Auf der Karte kann man daher auch die "Spaghetti Vito" finden, von denen ein Teller umgerechnet etwa 25 Euro kostet.

Feiern mit den Stars: Zu seinem Freundeskreis zählt auch Billy Joel, mit dem Vito Schnabel gerne gemeinsam feiert.

20 Mio. Dollar

Vito Schnabel arbeitet hauptsächlich jedoch als unabhängiger Kurator und vertritt Künstler wie Ron Gorchov und Laurie Anderson. Dabei ist er so erfolgreich, dass der "New Yorker Observer" ihn sogar schon als den "Jay Gatsby der Kunstszene" bezeichnete. Sein Gelingen übt sich dabei vor allem auf sein Vermögen aus. Ganze 20 Millionen Dollar soll Vito bereits mit seinen Bildern verdient haben. Das brachte ihm bereits einen Platz in der "30 unter 30"-Liste des Magazins "Forbes" ein, das ihn zu einem der einflussreichsten Menschen unter 30 Jahren kürte.

Unzählige Promi-Freunde

Vito Schnabel hat sein Leben jedoch nicht nur der Kunst verschrieben. Auf Parties ist er ein gern gesehener Gast und feiert mit prominenten Freunden. Bereits auf der Elite-Privatschule St. Ann's in New York lernte er die High Society der Metropole kennen und verkehrte in ihren Kreisen. Heute kennt er unzählige Oscar-Preisträger, Musik-Stars und Models. Auf letztere scheint er ein besonderes Auge geworfen zu haben. Vor Heidi Klum soll Vito nämlich mit Topmodel Elle Macpherson zusammen gewesen sein. Und auch mit anderen schönen Frauen wie Demi Moore und Hollywood-Star Liv Tyler werden Schnabel Junior Affären nachgesagt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche