VG-Wort Pixel

Halloween ohne Heidi Klum Erhofft sich Vito Schnabel DAMIT eine spontane Einladung?

Vito Schnabel und Heidi Klum
© Getty Images
Vito Schnabel postet ein Foto an Halloween, das eine versteckte Nachricht an seine Ex Heidi Klum sein könnte

Gespannt warten alle Fans von Heidi Klum auf DAS Highlight des Jahres: Ihr Halloween-Kostüm. Lange kann es nicht mehr dauern. Wahrscheinlich wird Heidi heute, direkt an Halloween, ihre berühmte Party schmeißen und uns hoffentlich wieder mit einem atemberaubenden Kostüm verzaubern.

Heidi Klum bereitet Vorfreude

Auf Instagram sorgt sie mit alten Bildern aus den letzten Jahres bereits für mächtig Vorfreude. Zuletzt postete das Model ein Foto aus dem Bett mit einem Skelett-Schädel auf dem Gesicht als Filter. Dazu schrieb sie: "Lasst uns viel Spaß haben, Halloween-Freunde....!! Zeigt mir, was ihr habt."

Vito Schnabel schwelgt in Erinnerungen

Auch ihr Ex Vito Schnabel erinnert nach der Trennung an die guten alten Zeiten. Er postete ein Foto aus der Zeit, als er noch an der Seite seiner Heidi war. Sie im Kostüm eines bunten Schmetterlings, er als Don Vito Corleone aus dem Film "Der Pate". Fälschlicherweise schrieb Vito zu diesem Foto das Jahr "2015" - tatsächlich handelt es sich aber um das Halloween-Fest aus dem Jahr 2014. Ups...

Doch egal, Hauptsache, die Botschaft ist die richtige. Denn tatsächlich fragt man sich bei diesem Post, ob es sich um eine Nachricht an seine Ex handelt oder er einfach nur ein cooles Foto posten wollte.  

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken