Thomas Gottschalk: So schwärmt seine Schwester von Karina

Thomas Gottschalk soll nach der Trennung von Thea bereits eine neue Freundin haben. Jetzt hat sich seine Schwester Raphaela Ackermann zur vermeintlich neue Liebe ihres Bruders geäußert

Thomas Gottschalk, 68, und Thea Gottschalk, 73, galten über 40 Jahre lang als Traumpaar. Skandalfreie Ehe, zwei gemeinsame Söhne. Nach außen hin schien alles perfekt. Doch Mitte März dann der Schock: Zwischen dem Entertainer und seiner Frau war plötzlich alles aus. Thomas und Thea sollen bereits länger getrennt sein, der 68-Jährige sogar schon mit einer anderen Frau liiert. Die mutmaßliche Neue in seinem Leben: Karina Mroß, 56. Jetzt hat sich Thomas' Schwester Raphaela Ackermann, 58, zur der vermeintlichen Beziehung ihres prominenten Bruders geäußert.

Thomas Gottschalk: Seine Schwester schwärmt von Karina

"Ich finde, sie ist eine schöne Frau, eine sehr edle Frau, eine sehr warmherzige Frau, eine sehr natürliche Frau, was mir sehr gefällt", schwärmt Raphaela als sie von "RTL" bei einer Boutique-Eröffnung auf Karina angesprochen wird. "Sie ist unglaublich lebendig, und ich glaube, die gibt auch dem Thomas mal Widerworte, was ganz in meinem Sinne ist."

Karina Mroß beim Deutschen Medienpreis 2016

Mit Karina Mroß scheint er glücklich zu sein

"Es geht ihm wunderbar, er ist sehr glücklich und ist ja sowieso noch nie ein Kind von Traurigkeit gewesen", so die Gottschalk-Schwester weiter. "Dann tanzen natürlich alle Hormone und man strahlt mehr. Ich mein, verlieben Sie sich frisch und dann wissen sie, wie es meinem Bruder geht." Klingt also ganz so, als sei der 68-Jährige bis über beide Ohren in die 56-Jährige verliebt.

Thea Gottschalk

Sie hielt Thomas 42 Jahre den Rücken frei

Thomas Gottschalk und seine Ehefrau Thea haben sich getrennt
Die Trennung von Thomas und Thea Gottschalk nach 42 gemeinsamen Ehe-Jahren bewegt Deutschland.
©Gala

Verwendete Quellen: Vip.de

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche