VG-Wort Pixel

Victoria Swarovski Sie adoptiert die Schwestern ihres Verlobten

Victoria Swarovski
© Getty Images
Nach dem Tod ihres Schwiegervaters möchte Victoria Swarovski nun die Töchter des Verstorbenen bei sich aufnehmen

Die Familien von Victoria Swarovski, 22, und ihrem Verlobten Werner Münz, 41, mussten erst vor kurzem einen schweren Verlust verkraften: Ihr Schwiegervater Werner Münz senior kam im April bei einem Verkehrsunfall ums Leben - und hinterließ neben seinem erwachsenen Sohn auch zwei Töchter.

Adoptionspläne mit ihrem Verlobten

Victoria Swarovski und ihr Verlobter, die nächstes Jahr heiraten möchten, haben sich daher nun zu einem mutigen Schritt entschieden. Sie wollen die beiden Mädchen bei sich aufnehmen.

´"Sie wohnen bei uns. Das haben wir alles gut hingekriegt. Wenn Werner und ich nächstes Jahr am 7. Juli heiraten, werden wir die zwei adoptieren", so die 22-Jährige in einem Interview mit dem Magazin "Closer".

Ein Lichtblick für die Familie, die nach dem schlimmen Schicksalsschlag wieder Kraft sammelt. "Alles brach zusammen, auch ich. Mein Schwiegervater wollte im neuen Jahr seine Freundin heiraten. Es wäre ein perfektes Jahr für unsere Familie gewesen. Nach dem Unfall war ich jeden Tag bei ihm im Krankenhaus. Als Werner starb, war das sehr schlimm. Ich habe maximal zwei Stunden am Tag geschlafen", einnert sich die "Let's Dance"-Gewinnerin.

Erich Klann stand ihr immer bei

Gemeinsam mit ihrer Familie versucht die Sängerin nun den Verlust zu verarbeiten. Einer, der ihr in den vergangenen Wochen auch beistand, ist ihr Tanzpartner Erich Klann.

Dafür bedankte sich der "Dancing Star 2016" auch auf Facebook bei ihrem Partner. "Ich habe es schon ein paar mal gesagt, du bist eine Bereicherung für mein Leben und ich freue mich mit dir einen wunderbaren Menschen als Freund dazu gewonnen zu haben."

jkr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken