Victoria Beckham Weihnachten wird kitschig

Victoria Beckham
© CoverMedia
Modedesignerin Victoria Beckham möchte ihren Kindern in diesem Jahr ein Weihnachtsfest bieten, das sie so schnell nicht vergessen werden.

Victoria Beckham (38) gibt offenbar alles dafür, dass das letzte Weihnachten ihrer Familie in den USA den Kindern dauerhaft in Erinnerung bleibt.

Schon seit einiger Zeit steht fest, dass die Modedesignerin und Ehemann David Beckham (37) samt den vier Kindern aus Los Angeles wegziehen werden, denn der Vertrag des Fußballstars mit 'LA Galaxy' wurde beendet. Wohin es geht, wurde bisher noch nicht verraten, aber eins scheint klar zu sein: Die frühere Sängerin möchte sicherstellen, dass ihre Sprösslinge das letzte amerikanische Weihnachtsfest noch lange in Erinnerung behalten. "Sie feiern bereits eine Woche vor Weihnachten mit Davids Familie in England, danach fliegen sie zurück nach L.A. Sie möchte, dass die Kinder ein extra-kitschiges amerikanisches Weihnachtsfest erleben!", stecke ein Insider dem britischen Magazin 'Closer'.

Dafür hat die Britin ihr Haus und den Garten bereits mit jeder Menge Weihnachtsdekoration verschönert - sehr zur Freude ihrer zehn Monate alten Tochter Harper. Auch für teure Geschenke, mit denen sie ihre drei Jungs und ihr Mädchen an Weihnachten überraschen wird, soll sie ein Vermögen ausgegeben haben. "Das Haus ist mit drei Weihnachtsbäumen ziemlich überbeladen. Aber es sieht alles sehr geschmackvoll aus! Der Garten ist mit Lichterketten und beleuchteten Weihnachtsmännern geschmückt. Harper läuft da ständig durch und greift an alle Lichter", berichtete der Bekannte der Promifamilie. "Sie hat schon ein paar Geschenke bekommen. Victoria sagt zwar immer zu den Leuten, man solle sie nicht verwöhnen, aber sie selbst hat Harper drei verschiedene Weihnachtsoutfits besorgt! Alle Kinder haben personalisierte Weihnachtsstrümpfe [die nach britischer und amerikanischer Tradition mit kleinen Geschenken und Süßigkeiten gestopft werden]. Und David hat Victoria eine Vintage-Handtasche von 'Hermès' gekauft."

Angeblich haben die Beckhams dieses Jahr auch den englischen TV-Koch Gordon Ramsay und dessen Familie über die Feiertage eingeladen. Und das ehemalige 'Spice Girl' soll entschlossen sein, den Star-Koch kulinarisch zu beeindrucken. "Sie bereitet ein traditionelles Essen vor - Röstkartoffeln in Entenfett. Dafür holt sie sich Tipps von Gordons Frau Tana!", hieß es weiter über die Weihnachtsvorbereitungen von Victoria Beckham.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken