VG-Wort Pixel

Victoria Beckham Party mit Chris Martin & Co

Chris Martin, Victoria Beckham
© Splashnews.com
Victoria Beckham hat in London die Party zu ihrem vierzigsten Geburtstag nachgeholt. Neben anderen Stars gehörte auch Gwyneth Paltrows Noch-Ehemann Chris Martin zu den Gästen

Am 17. April wurde Victoria Beckham vierzig Jahre alt. Während sie den eigentlichen Geburtstag mit ihrer Familie beim Wandern im Gran Canion verbrachte und ihr neues Lebensjahr auch in den darauf folgenden Tagen in Los Angeles familiär und ruhig angehen ließ, stieg am Sonntag (27. April) in London doch noch eine große Party mit vielen prominenten Gästen. Neben Victorias Schwester Louise Adams und David Beckhams Vater Ted, gaben sich auch die Ex-"Spice Girls"-Kolleginnen Geri Halliwell, Melanie Chisholm und Emma Bunton sowie Starkoch Gordon Ramsay nebst Ehefrau die Ehre. Ebenfalls mit dabei waren Guy Ritchi und seine schwangere Freundin Jacqui Ainsley.

Überraschenderweise gehörte auch Neu-Single Chris Martin zu den Geburtstagsgästen, der derzeit offenbar beruflich in London unterwegs ist und die Gelegenheit nutzte, im "Arts Club", wo die Party stattfand, vorbeizuschauen. Tagsüber hatte er noch im Gespräch mit dem Radiosender "BBC 1" über seine gescheiterte Ehe mit Gwyneth Paltrow gesprochen und erklärt, dass seine eigenen Unsicherheiten und Ängste viel zu der Trennung beigetragen hätten. Seinen Status als Neu-Single schien der 37-jährige Vater von zwei Kindern dann auf der Geburtstagsparty erstmals richtig auskosten zu wollen.

Perfekter Gentleman: Emma Buntons Verlobter Jade Jones half Mel C ins Auto und trug dann die Tasche seiner Liebsten. Im Auto hatten die beiden Damen noch viel zu lachen.
Perfekter Gentleman: Emma Buntons Verlobter Jade Jones half Mel C ins Auto und trug dann die Tasche seiner Liebsten. Im Auto hatten die beiden Damen noch viel zu lachen.
© Splashnews.com

Und offenbar ging es auch sehr fröhlich zu: Victorias Ex-"Spice Girls"-Kollegin Melanie Chisholm verließ die Party erst am frühen Morgen - gemeinsam mit Emma Bunton und deren Verlobtem Jade Jones. Letzterer führte erst eine beschwipst wirkende Mel C am Arm zum Auto und dann seine Liebste Emma. Beide Frauen haben im Auto noch ausgelassen miteinander gekichert.

Chris Martin soll die Party laut "Dailymail.co.uk" hingegen so allein verlassen haben, wie er gekommen war - doch auch er soll sich in allerbester Stimmung befunden haben.

avo Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken