VG-Wort Pixel

Victoria Beckham Inspirierende Reise nach Kapstadt

Victoria Beckham ist zu Besuch in Kapstadt, um sich für HIV-Prävention einzusetzen.
Victoria Beckham ist zu Besuch in Kapstadt, um sich für HIV-Prävention einzusetzen.
© Xposure
Victoria Beckham reiste nach Kapstadt, um Hilfsorganisationen im Kampf gegen eine HIV-Infizierung von Kindern zu unterstützen

Victoria Beckham hat ihre Berühmtheit für einen guten Zweck eingesetzt: Mit einem Aufenthalt in Kapstadt macht sie auf die Problematik der HIV-Übertragung von Müttern auf ihre Töchter aufmerksam. Dort besuchte sie zwei Tage lang verschiedene Einrichtungen und traf sowohl Betroffene als auch die engagierten Helfer.

Die 39-Jährige will mit ihrer Reise dem Charity-Projekt "Born Free" unter die Arme greifen. "Ich freue mich, @bornfreeafrica in Kapstadt zu treffen, um die Initiative, die der HIV-Übertragung von Müttern auf ihre Kinder ein Ende setzen will, zu unterstützen", teilte sie auf Twitter mit, wo sie ihre Fans während der Reise auf dem Laufenden hielt. "Ein inspirierender Tag in Kaptstadt", twitterte sie nach ihrem Besuch in der HIV-Stiftung "The Tutu Tester" am Sonntag (23. Februar).

Einen weiteren Zwischenstopp machte Victoria laut "dailymail.co.uk" am darauffolgenden Tag im "Tygerberg Hospital", wo sie die junge Patienten, sowie deren Mütter und Ärzte traf.

Auch den Mitarbeitern der Gründung "Mother2Mother" stattete die vierfache Mutter einen Besuch im "Delft Community Health Center" ab. Dr. Mitch Besser, der Ehemann von Musikerin Annie Lennox, rief die Hilfsorganisation ins Leben und freute sich über den prominenten Besuch. "Wir stehen kurz davor, dass der Traum einer HIV-freien Generation real wird, und brauchen engagierte und mitfühlende Leute wie Victoria Beckham, die diese Nachricht verbreiten", zitierte ihn "dailymail.co.uk". Man brauche, so Besser, auch finanzielle und politische Unterstützung, um im Interesse der Mütter und Kinder handeln zu können, deren Stimmen oft nicht erhört werden.

Victoria Beckham macht sich nicht nur mit ihrem Besuch in Kapstadt für gute Sachen stark. Seit 2008 unterstützt sie den Designer Marc Jacobs mit seiner Kampagne gegen Hautkrebs. Zusammen mit ihrem Mann David Beckham versorgt sie außerdem mit dem Projekt "Victoria and David Beckham Charitable Trust" hilfsbedürftige Kinder mit Rollstühlen. Der Star-Fußballer ist seit 2005 auch als "Unicef"-Botschafter tätig.

ija Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken