Victoria Beckham + Harper Seven: Zwei Fashionistas auf Reisen

Victoria Beckham und ihre Tochter Harper Seven sind gemeinsam zur New Yorker Fashion Week gereist und haben schon am Flughafen modische Auftritte hingelegt

Der Flughafen ist ihr Laufsteg: Das erklärte Victoria Beckham einst via Twitter. Und auch ihre kleine Tochter Harper ist auf dem besten Weg, in die Fußstapfen der Designerin zu treten. Denn wenn Mutter und Tochter auf Reisen gehen, stehen die Paparazzi Schlange. So auch am Dienstag (7. Februar): Die sieben Monate alte Harper und Victoria Beckham flogen von Los Angeles nach New York und waren stets von Fotografen umringt.

Modische Minis

Harper Seven Beckham

Harper Seven Beckham strahlt in der Front Row bei der London Fashion Week. Stilsicher trägt sie ein Seidenkleid mit floralem Muster und macht als stylisher Mini von sich reden. Mode-Ikone Anna Wintour scheint jedoch bei Harpers Schuhwahl die Nase zu rümpfen ...
Zu ihrem eleganten Dress trägt Harper derbe Boots von Dr. Martens – ein vermeintlicher Stilbruch, der mittlerweile jedoch von vielen Stars und jungen Fashion-Influencern so getragen wird. Ob Mama Victoria Beckham beim Styling ihrer Tochter ihre Designerfinger im Spiel hatte? Möglich wäre es, schließlich wird ein Teil der Beckham'schen Familie bei diesem Foto in der Front Row der Show von Vic Beckham abgelichtet.
Harper Seven Beckham macht stilsicher im floralen Maxi-Dress die Fashion Week in London unsicher: Egal ob in der Front Row im Partnerlook mit Fashion-Ikone Anna Wintour oder hinter den Kulissen mit Mama Victoria – Harper ist jetzt schon Mode-Profi.
Ganz begeistert beobachtet Harper Beckham die Fashion-Show von Mama Victoria, und ganz in Schwarz mit Rollkragenpullover, Rock und Boots sieht sie dabei selbst ziemlich stylisch aus. Und wo die beiden hier in der Front Row so schön zusammensitzen, könnte man meinen, dass sich Harper für ihren tollen neuen Bob-Haarschnitt mit Pony von Vogue-Chefin Anna Wintour hat inspirieren lassen.

85

Besonderes Augenmerk wurde auch diesmal wieder auf die Kleidung der Damen gelegt: Während Victoria in einem bordeauxfarbenen Strickshirt, Karorock und den obligatorischen High Heels reiste, trug Harper in Los Angeles ein süßes Kleidchen, und eine passende Wollstrumpfhose. Im Big Apple angekommen, komplettierte dann noch ein grauer Mantel den Look - bei einem Temperaturunterschied von fast zwanzig Grad rüstete Victoria ihre süße Tochter für die Minusgrade in der Metropole.

Die Zeit in New York steht für Victoria und Harper nun ganz im Zeichen der Mode: Das Mutter-Tochter-Gespann wird der Fashion Week beiwohnen, die am Donnerstag (9. Februar) startet. Vor den kritischen Augen der Stars und renommierten Modejournalisten wird Victoria dann ihre Herbst-Winter-Kollektion präsentieren. Hier in New York feierte Harper zudem im Sommer, ebenfalls bei der Modewoche, ihr Fashion-Debüt.

Die Show des ehemaligen "Spice Girls" gilt als eines der Highlights während der Modewoche, längst sind Schauspielerinnen wie Michelle Williams oder Eva Longoria bekennende Fans ihres Labels. Trotz einer arbeitsreichen Woche in New York wird sich Victoria aber ihrer Tochter Harper Seven zuliebe sicher immer wieder Auszeiten gönnen.

Und wenn es dann in ein paar Tagen zurück in die Heimat geht, werden Victoria Beckham und Harper Seven bestimmt wieder einen ähnlich glamourösen Auftritt hinlegen. Der Flughafen ist schließlich ihr Laufsteg.

aze

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche