VG-Wort Pixel

Verzweifelter Justin Bieber Hier weint er um Selena Gomez

Verzweifelter Justin Bieber: Hier weint er um Selena Gomez
Wie ein Insider gegenüber „E!News“ verraten haben soll, befindet sich das Paar gerade in einer Beziehungspause. Warum einfach keine Ruhe in die Beziehung einkehrt, verraten wir im Video. 
Mehr
Justin Bieber ist mit seinen Nerven am Ende. Die Beziehungspause mit Selena Gomez setzt dem Tennie-Star extrem zu, wie jetzt ein Foto zeigt

Eine harte Zeit für Justin Bieber. Der Sänger ist gerade am Ende seiner Kräfte und verzweifelt über die momentane Situation mit seiner On-Off-Liebe Selena Gomez. Eigentlich sah alles nach einem gelungenen Beziehungs-Comeback aus, die beiden Superstars taten sich gegenseitig gut und machten sich glücklich. Doch dann die Ernüchterung: Selenas Familie, vor allem ihre Mutter, vertrauen Justin nach wie vor nicht und glauben, das Teenie-Idol schade Selena auf kurze oder lange Sicht. Angeblich sei die Meinung ihrer Mutter zwar nicht der Grund für die Trennung, doch Justin und Selena streiten sich immer öfter und brauchen Abstand. Etwas, womit besonders einer gar nicht klarkommt: Justin.

Justin Bieber hat sein ganzes Leben für sie geändert

Gerade wurde der Kanadier in Los Angeles dabei fotografiert, wie er im Auto sitzt und die Hände vor sein Gesicht zusammenschlägt, als wolle er seine Tränen verstecken. Ein ungewöhnliches Bild eines Welt-Stars, den man zum ersten Mal überhaupt so aufgelöst und fertig erlebt. "Justin ist gerade ein richtiges Wrack und er bettelt sie an, bei ihm zu bleiben. Er hat sein ganzes Leben für sie geändert und sich zu der Person entwickelt, die sie die ganze Zeit wollte", so ein Insider gegenüber "Radar Online". 

Justin Bieber weint
© Backgrid USA/Bestimage

Selena Gomez fühlte sich von Justin erdrückt

Der Insider will auch die wirklichen Hintergründe der vorübergehenden Trennung wissen. Angeblich fühlte sich Selena von Justin und seiner ständigen Fragerei erdrückt: "Sie mochte es gar nicht, dass er durchgängig besorgt war, ob sie die Wahrheit sagt darüber, wo sie war, oder mit wem sie gesprochen hat". Die Sängerin habe nach ihrer Nierentransplantation einfach andere Dinge, um die sie sich kümmern müsse. Da seien ihr Justins Sorgen einfach zu viel. Der Sänger aber leidet darunter, dass Selena ihn wegschiebt. Hoffentlich können die beiden ihre Probleme wieder beheben. 

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken