VG-Wort Pixel

Versteckte Kamera So witzig hat man Britney Spears noch nie gesehen

Wie erfrischend! Britney Spears kann es noch, und zwar so richtig entertainen. In einer Show veralberte sie jetzt potentielle Bodyguards mit versteckter Kamera und Knopf im Ohr

Gebt dieser Frau eine eigene Comedyshow! Dass unsere Pop-Prinzessin so viel Humor und Talent im Schauspielern besitzt, haben wir ja gar nicht erwartet. Britney Spears ("Piece of Me"), 33, tat sich jetzt mit Neil Patrick Harris ("How I Met Your Mother"), 42, zusammen, um ein paar ahnungslose Bodyguard-Bewerber herein zu legen. Der Comedian hat seit dem 15. September seine eigene Show auf NBC namens "Best Time Ever" - also die beste Zeit aller Zeiten. Und das war es wirklich.

"Tu, was wir dir sagen"

Für den Streich wurde ihre Garderobe mit versteckten Kameras und Britney selbst mit einem Stöpsel im Ohr ausgestattet. Neil saß zusammen mit Ex-"Jonas Brother" Joe Jonas in einem kleinen Fernsehraum und gab mit ihm gemeinsam vor, was sie zu den Anwärtern auf den Job sagen sollte. Und die reagierten alle ziemlich lustig. Aber niemand kam an unsere "...Baby, One More Time"-Sängerin heran. Denn die gab wirklich alles: Zu Anfang musste Brit einen Bewerber mit "Hi, ich bin Britney Bitch"!" begrüßen und später ließ sie einen anderen ihre Konzerthalle nach "etwas Gefährlichem" absuchen (ein Kaktus). Zwischendurch warf Britney aber vor allem auch ihren eigenen Humor mit ein und spaßte sich damit direkt in die Herzen der Zuschauer. Und die Blondine spielte das Dummchen auch wirklich erstaunlich gut. Ihre Auftraggeber lachten sich derweil im anderen Zimmer schlapp. Der Höhepunkt war dann die Herausforderung für den Kandidaten, Britney während eines Tanzauftritts zu beschützen und ein Bodyguard ergriff die Gelegenheit und mischte sich einfach unter ihre Back-Up Tänzer.

Dieser Clip ist auf jeden Fall das Witzigste des heutigen Tages.

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken