VG-Wort Pixel

Veronica Ferres "Mutter-Tochter-Zeit" mit Lilly Krug

Veronica Ferres (li.) und Lilly Krug auf dem HollyShorts Film Festival in Beverly Hills
Veronica Ferres (li.) und Lilly Krug auf dem HollyShorts Film Festival in Beverly Hills
© [M] Eugene Powers/Shutterstock.com
Weihnachten kann kommen: Veronica Ferres bringt sich mit ihrer Tochter Lilly Krug in besinnliche Stimmung.

Süßes Selfie von Veronica Ferres (54, "Unter Bauern") und Lilly Krug (18): Die beiden Frauen verbrachten offenbar gemeinsame Zeit in München. Ferres postete am Montag ein Foto bei Instagram, auf dem sie und ihre Tochter freudestrahlend vor einem leuchtenden Weihnachtsbaum stehen. "Mutter-Tochter-Zeit" und "Quality Time" schrieb die Schauspielerin dazu. Krug kommentierte den Post ihrer Mutter mit "Ich liebe dich!" und einem roten Herz-Emoji.

Wie es aussieht, wird Ferres in diesem Jahr weiße Weihnachten erleben. Sie und ihr Ehemann, der Unternehmer Carsten Maschmeyer (60), veröffentlichten in ihren Instagram-Stories mehrere Bilder von einer Winterlandschaft mit viel Schnee. "Angekommen. Jetzt kann Weihnachten kommen", schrieb Ferres dazu. Wo genau die beiden sind, ist nicht bekannt.

So erfolgreich ist Lilly Krug schon jetzt

Lilly Krug, die aus Ferres' erster Ehe mit Martin Krug (61) stammt, ist mittlerweile ebenfalls erfolgreiche Schauspielerin und tritt somit in die Fußstapfen ihrer berühmten Mutter. Gemeinsam standen die zwei schon für den Kurzfilm "Malou" (2019) vor der Kamera. Zuletzt spielte Krug eine Rolle in der ZDF-Filmreihe "Gipfelstürmer - Das Berginternat".

Nun hat es die 18-Jährige sogar nach Hollywood geschafft: Im November dieses Jahres wurde bekannt, dass Krug für eine große Produktion vor der Kamera steht. Gemeinsam mit Michael Shannon (45, "Man of Steel") dreht sie in der Hauptrolle das Drama "Swing". An ihrer Seite werden außerdem Alexander Ludwig (27, "Vikings") und Charles Melton (28, "Riverdale") zu sehen sein.

"Ich bin immer noch überrascht, wie anstrengend so ein Drehtag sein kann", sagte die 18-Jährige der Nachrichtenagentur spot on news. Von ihrer Mutter habe sie für den Job vor der Kamera einige Tipps bekommen: "Ausgeschlafen am Set sein, Text hundertprozentig können, Spaß am Spiel haben und auf jedes Detail achten."

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken